NRWision
Lade...

37 Suchergebnisse

Jahresbericht 2017 des Studierendenwerk Siegen
Bericht
04.07.2018 - 4 Min.

Jahresbericht 2017 des Studierendenwerk Siegen

Beitrag von Radius 92,1 - dem Campusradio an der Uni Siegen

Ende Juni 2018 hat das Studierendenwerk Siegen den Jahresbericht 2017 vorgestellt. "Radius 92,1"-Reporter Marc Klug ist vor Ort. Das Studierendenwerk betont, auch in nächster Zeit mit seinen Einrichtungen dort hinzugehen, wo die Uni ihren Standort hat. Eine wichtige Aufgabe für die Zukunft: Das studentische Wohnen zu optimieren, erklärt Detlef Rujanski, Geschäftsführer des Studierendenwerks.

1
SÄLZER.TV: Jahresrückblick 2017
Magazin
09.01.2018 - 41 Min.

SÄLZER.TV: Jahresrückblick 2017

Lokalmagazin für Salzkotten und Umgebung - produziert vom Stadtfernsehen Salzkotten e.V.

Das Jahr 2017 war geprägt von viel Musik, rauschenden Festen und gesellschaftlichen Großereignissen - die Redaktion von "SÄLZER.TV" zeigt einen Rückblick auf das Jahr. Ob Schützenfeste in allen Ecken der Region, Karnevalsumzüge, die Verleihungen zu Sportlerin und Sportler des Jahres, aber auch entlaufene Hunde und "StreetFood-Festivals" - das Stadtfernsehen Salzkotten ist überall mit dabei und berichtet.

2
Die ganz besondere Schicht: Rückblick aufs Musikjahr 2017
Bericht
21.12.2017 - 120 Min.

Die ganz besondere Schicht: Rückblick aufs Musikjahr 2017

Sendung von "CT das radio", dem Campusradio an der Ruhr-Universität Bochum

"Die ganz besondere Schicht"-Moderatoren Benedict Weskott und Robert Frambach finden: 2017 war ein verdammt gutes Jahr - zumindest musiktechnisch. Und das beweisen sie, indem sie ihre musikalischen Highlights auspacken. Da ist viel Rock, Pop, Indie und auch Elektronisches dabei – zum Beispiel, wenn es um die Musik von den "Giant Rooks", "Bonobo" oder "Husky" geht. Außerdem gibt es ein Interview mit dem französisch-kubanisches Musik-Duo "Ibeyi" zu hören. Es geht auch um die gefühlten Comebacks des Jahres, wie das von der US-amerikanischen Band "The Drums". Um den sperrigsten Albumtitel, um musikalische Reaktionen auf politische Themen und um Alben, die im Laufe des Jahres besser geworden sind - wie das von der Band "Bilderbuch" aus Österreich. Natürlich darf auch der geheime Favorit der "CT"-Redaktion nicht fehlen: "Romano". Heißt: Auch Rap- und Hip-Hop-Künstler sind in der Sendung mit dabei. Zum Jahresrückblick gehört definitiv auch ein Song aus einer "CT"-Akustik-Session.

3
MartinUM8: Weihnachten, Jahresrückblick 2017, Jugend von heute
Magazin
14.12.2017 - 52 Min.

MartinUM8: Weihnachten, Jahresrückblick 2017, Jugend von heute

Sendung der Radio AG am Gymnasium Martinum Emsdetten

Die Schülerinnen und Schüler der Radio-AG am Gymnasium Martinum Emsdetten verknüpfen in ihrer abwechslungsreichen Sendung verschiedene Themen: Weihnachten, das Jahr 2017 und die Jugend von heute. Seit Monaten stehen Schoko-Weihnachtsmänner in den Supermarktregalen - das gibt nicht nur Grund zur Freude finden die Moderatorinnen Lilli und Nina. Bei einer Umfrage in Münster erzählen Passanten, was sie mit Weihnachten verbinden. Lilli und Nina geben außerdem einen Jahresrückblick mit den wichtigsten Ereignissen aus dem Jahr 2017. Ein Teil der Radio-AG macht sich auf ins Altenheim in Emsdetten und befragt die Bewohner zu den Unterschieden zwischen der heutigen Jugend und der damaligen. Für die heutige Jugend sei vieles selbstverständlicher, zum Beispiel der Fleischkonsum. Die Sendung wird durch zwölf Songs abgerundet, darunter ist auch der Abi-Song der derzeitigen Abiturienten des Martinum Gymnasiums: "12 Jahre lang".

4
MNSTR.TV: Skulptur Projekte 2017, Rassismus an der Universität Münster
Beitrag
12.10.2017 - 5 Min.

MNSTR.TV: Skulptur Projekte 2017, Rassismus an der Universität Münster

Lokalmagazin aus Münster, präsentiert von MNSTR.medien

Kunst oder nicht Kunst? Wer entscheidet, was Kunst ist und was nicht? "Kunst ist ein dehnbarer Begriff", finden auch die Organisatoren der "Skulptur Projekte 2017" in Münster. Sie drehen den klassischen Kunst-Begriff zum Teil um - und machen alltägliche Gegenstände, Bauteile oder Umgebungsbestandteile zu Kunst. Bei diesem Experiment kann jeder mitmachen - einfach nur, indem er durch die Stadt geht und sich überlegt: "Ist dies hier jetzt das gemeinte Kunstwerk, oder doch der Baum, der daneben steht?" Die Skulptur Projekte motivieren viele Münsteraner und Touristen, sich näher mit "Kunst im öffentlichen Raum" auseinander zu setzen. Der Arbeitskreis "Zu Recht" an der Universität Münster ruft die Studierenden dazu auf, rassistische Äußerungen, Slogans und Aufkleber zu melden. Sie wollen diese Fälle sammeln und auf Rassismus an der Universität Münster aufmerksam machen.

5
canalegrande: "2Blue"- Coverband und "Haynrich"- Deutsch-Rock bei Bochum Total 2017
Interview
12.10.2017 - 7 Min.

canalegrande: "2Blue"- Coverband und "Haynrich"- Deutsch-Rock bei Bochum Total 2017

Beitrag der "Ruhrporter", Servicestelle Bürgerfunk Bochum

"2Blue" sind eine Coverband aus Düsseldorf und spielen Klassiker der Rockgeschichte. Die Band "Haynrich" kommt ebenfalls aus Düsseldorf, spielt allerdings selbstgeschriebenen Deutsch-Rock mit überzeugenden Texten. Beide verbindet nicht nur die gemeinsame Heimat, sondern auch ihr Auftritt bei dem "Umsonst und Draußen"-Festival "Bochum Total" im Sommer 2017. Die 'Ruhrporterinnen' Gina Schumacher und Valerie Bayina treffen jeweils eine der Bands und fragen diese zu ihrer Bandgeschichte und ihrem Festival-Auftritt. "2Blue" und "Haynrich" freuen sich über die Möglichkeit vor einem so großen Publikum spielen zu dürfen und sind trotz Bühnenerfahrung immer noch aufgeregt. Es werden auch Songs der Bands gespielt: Es gibt ein Cover von "Dance With Somebody" von "2Blue" und von "Haynrich" den Song "Das Lied, das ich nie schrieb". Dieser Beitrag ist mit Unterstützung von Frank Hartung entstanden, Leiter der Servicestelle Bürgerfunk Bochum.

6
antenne antifa: Gedenkstein in Münster wieder aufgestellt, Protest gegen AfD
Magazin
12.10.2017 - 57 Min.

antenne antifa: Gedenkstein in Münster wieder aufgestellt, Protest gegen AfD

Magazin der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes / Bund der Antifaschist*innen - produziert beim medienforum münster e.V.

Der Gedenkstein für die Zwangsarbeiter*innen des Waldlagers in Münster-Hiltrup steht wieder. Er war von Unbekannten offensichtlich mutwillig aus der Erde gerissen worden. Nach den Tätern wird immer noch gesucht. Weiter berichten die Moderatoren Carsten Peters und Detlef Lorber über den gelungenen Protest bei der AfD-Wahlkampfveranstaltung in der Hiltruper Stadthalle. Sie bewerben außerdem die Veranstaltung: "AfD vor der Bundestagswahl: Keine bürgerlich-konservative Partei, sondern rechtsradikal" von und mit dem Soziologen und Publizisten Andreas Kemper. Weiteres Thema der Sendung ist die Partei "Deutsche Mitte". Zudem werden die Inhalte der TV-Duelle zur Bundestagswahl 2017 besprochen. Die Einseitigkeit der Gespräche, die sich lediglich auf typische AfD-Themen bezogen und der Partei damit in die Hände gespielt hätten, wird von den Moderatoren kritisiert. Außerdem gibt es einen Kommentar zum Verbot der linksextremen Internet-Plattform "linksunten.indymedia.org".

7
seniorama: Skulptur Projekte 2017
Magazin
11.10.2017 - 22 Min.

seniorama: Skulptur Projekte 2017

Monatliches Magazin von - aber nicht nur für - Senioren aus Münster

Vom 10. Juni bis zum 1. Oktober werden in Münster die "Skulptur Projekte 2017" ausgestellt. Das Team von "seniorama" ist von der Stadt Münster eingeladen worden, den Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier, seiner Frau und einer Delegation bei seiner Besichtigung der "Skulptur Projekte 2017" zu begleiten. Professor Kasper König, Leiter der "Skulptur Projekte 2017" führt den Bundespräsidenten durch die Ausstellung und erläutert die einzelnen Kunstwerke. Ebenfalls begleitet wird er von Münsters Oberbürgermeister Markus Lewe. Zusammen besichtigen sie die Stationen der "Skulptur Projekte 2017".

8
Campfire 2017 - Festival für Neue Medien und Journalismus
Bericht
21.09.2017 - 3 Min.

Campfire 2017 - Festival für Neue Medien und Journalismus

Beitrag der angehenden Mediengestalter Bild und Ton bei NRWision

Für das "Campfire-Festival 2017" Anfang September werden an der TU Dortmund Zelte aufgeschlagen - allerdings nicht von Campern, sondern von Medienmachern, Medien-Interessierten und Akteuren aus Politik und Gesellschaft. In insgesamt 22 Zelten wird über Medien, Journalismus und Berichterstattung diskutiert und informiert. Veranstalter sind das Institut für Journalistik an der TU Dortmund und das Recherchezentrum CORRECTIV. Die drei Auszubildenden zum Mediengestalter Bild und Ton bei NRWision Ann-Katrin Westhues, Vanessa Kersten und Florian Polenz schauen sich auf dem Festival um, sprechen mit den Veranstaltern und schnuppern in Workshops rein.

9
#MoRev: F1 2017, Madden NFL 18, The Escapists 2
Magazin
20.09.2017 - 35 Min.

#MoRev: F1 2017, Madden NFL 18, The Escapists 2

Gaming-Magazin von Paul Motek aus Bottrop

Ob Formel1-Pilot, Football-Spieler oder Gefängnisinsasse: In den neuen Spielen des Sommers 2017 können sich Spieler an genau diesen Rollen versuchen! Paul Motek von "#MoRev" testet die drei Spiele "F1 2017", ein Motorsport-Rennspiel, das Football-Taktikspiel "Madden NFL 18" und das Gefängnisausbruchs-Spiel "The Escapists 2" und bewertet sie anhand verschiedener Kriterien. Außerdem testet er das Gaming-Notebook "HP OMEN 15" und präsentiert die Vor- und Nachteile des Laptops. In der Kategorie "Release" stellt Paul Motek drei Neuerscheinungen des Monats Oktober vor: "Gran Turismo Sport", "Elex" und "Assassin's Creed: Origins". Außerdem gibt er eine Vorschau auf die Brettspiele-Messe "SPIEL" in Essen.

10
Steele TV: Alte Schule Äbtissinsteig, Hundekot-Festival, Wahlumfrage
Magazin
14.09.2017 - 27 Min.

Steele TV: Alte Schule Äbtissinsteig, Hundekot-Festival, Wahlumfrage

Lokalmagazin aus Essen-Steele

Die Alte Schule am Äbtissinsteig in Essen-Steele-Rott ist vom Abriss bedroht. Das historische Gebäude wurde lange Zeit von einer Essener Künstlerin bewohnt. Nun kämpfen die Bürger um dessen Erhalt. Engagierte Bürger aus Essen-Steele veranstalten ein "Hundekot-Festival" und unterstützen Hundebesitzer bei der Entsorgung des Hundekots. Einige Gemeinden in NRW veranstalten bereits Hofmärkte, bei denen jeder mitmachen kann. Essen-Steele gehört jetzt auch dazu. Die Bundestagswahl 2017 steht bevor. In einer Straßenumfrage berichten Bürgerinnen und Bürger, welche Motivationen und Interessen sie haben, zur Bundestagswahl 2017 zu gehen.

11
rs1.tv: "Park Food Festival 2017" in Remscheid, Meißelproduktion bei "Solida"
Magazin
14.09.2017 - 20 Min.

rs1.tv: "Park Food Festival 2017" in Remscheid, Meißelproduktion bei "Solida"

Lokalmagazin aus Remscheid

Auf dem "Park Food Festival" in Remscheid werden Sonnenschirme zum Regenschutz. Denn zum ersten Mal fällt die Veranstaltung buchstäblich ins Wasser. Trotzdem bieten die verschiedenen Stände wieder eine große Auswahl an internationalen Köstlichkeiten an. 18 Stunden lang gegartes Pulled Pork oder selbstkreierte Chili-Cheese-Wraps sorgen dafür, dass sich trotz des schlechten Wetters einige Remscheider im Stadtpark blicken lassen. "Schlechtes Wetter gibt es nicht, nur schlechte Kleidung", so das Motto der Besucher. Das Team von "rs1.tv" ist ebenfalls vor Ort und zeigt, warum es sich lohnt, das Festival zu besuchen. Außerdem begleiten sie die Geschäftsführerin der Firma "Solida" bei einem Rundgang durch die Meißelproduktion.

12