NRWision

"Dein Start bei NRWision": Kostenloses Webinar am 25.7.2022 um 17 UhrMelde Dich hier an!

21.04.2016 - 13 Min.
QRCode

Straße der Arbeit: Den Tuchmachern auf der Spur

Beitrag aus Meinerzhagen, produziert vom Offenen Kanal Lüdenscheid

  • Beitrag
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/strasse-der-arbeit-den-tuchmachern-auf-der-spur-160421/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Auf der Straße der Arbeit im Tal der Wupper führt der Weg weiter nach Radevormwald. Dort steht die ehemalige Tuchfabrik Johann Wülfing & Sohn. Bereits 1774 erbaut, musste die traditionsreiche Fabrik 1996 ihre Tore schließen. Seit 1997 ist sie ein Museum. Die historischen Maschinen und Webstühle der Tuchfabrik sind bis heute erhalten und zum Teil noch funktionsfähig, so dass bei Führungen anschaulich erklärt werden kann, wie Stoffe gewebt wurden. Die nächste Station auf der Straße der Arbeit führt nach Wuppertal. Dort ist das Museum für Frühindustrialisierung im Engels-Haus. Hier wird deutlich, wie schwierig die Arbeitsbedingungen bei den Webern und Tuchmachern früher waren. Sie brauchten großes Geschick, mussten körperlich belastbar sein und dazu noch ständigen Lärm ertragen.

    Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
    Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
    Nichts zu sagen?
    Verrat uns Deinen Namen :-)
    Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.