NRWision
  • Tafelfunk
     

    Tafelfunk

    Radiosendung der Gütersloher Tafel e.V. - produziert mit Unterstützung von Studio GT31

Lade...
Magazin
25.03.2019 - 55 Min.

Tafelfunk: Armutskonferenz in Gütersloh 2019

Sendung der Gütersloher Tafel e.V. - produziert bei Studio GT31

Prekäre Beschäftigung liegt vor, wenn ArbeitnehmerInnen nur schlecht oder gar nicht von ihrem Einkommen leben können, sie unfreiwillig teilzeitbeschäftigt sind oder die Arbeit nicht auf Dauer angelegt ist. Fast 7,7 Millionen Jobs fallen in Deutschland in diese Kategorie. Die prekäre Beschäftigung war auch das Hauptthema der "2. Armutskonferenz in Gütersloh". Die Moderatoren Ruth Prior-Dresemann und Christiane Bröder berichten über die Ziele der Armutskonferenz und die Entwicklung der Armut in Gütersloh. Zu Gast im "Tafelfunk" sind Dr. Susanne Kohlmeyer und Markus Tellenbrock von der "Arbeitslosenselbsthilfe Gütersloh e. V." (ash). Sie sprechen mit Ruth Prior-Dresemann über die Hilfe, die sie Menschen in prekären Beschäftigungen geben können, und geben einen Überblick über die Arbeit des Verein.

1
Magazin
05.03.2019 - 53 Min.

Tafelfunk: Frauenarmut in Deutschland

Sendung der Gütersloher Tafel e.V. - produziert bei Studio GT31

Ruth Prior-Dresemann und Christiane Bröder von der Gütersloher Tafel sprechen in dieser "Tafelfunk"-Folge über Frauenarmut. Sie schildern, warum es in Deutschland auch heute noch Frauen gibt, die aufgrund ihres Geschlechts stärker gefährdet sind, in die Armut abzurutschen. Ruth Prior-Dresemann und Christiane Bröder erklären auch, welche politischen und gesellschaftlichen Strukturen dahinter stecken und wie die Tafel in Gütersloh dagegen angeht. Außerdem ist Cathrin Drosihn vom "Sozialdienst katholischer Frauen e. V." im Studio zu Gast. Sie erklärt, wie Beratungsangebote Alleinstehenden helfen können, ihren Alltag in den Griff zu bekommen.

2
Magazin
23.01.2019 - 53 Min.

Tafelfunk: Arbeit der Gütersloher Tafel, ehrenamtliche Mitarbeiterin im Interview

Sendung der Gütersloher Tafel e.V. - produziert bei Studio GT31

Ein Ehrenamt anzunehmen, bedeutet nicht nur Arbeit, es kann auch viel Freude bringen. – Das ist die Meinung von Frau Ksinsik. Frau Ksinsik ist ehrenamtliche Mitarbeiterin der Verteilstelle der Gütersloher Tafel e.V. Im Gespräch mit Reportern vom "Tafelfunk" erklärt sie, wie die Arbeit der Gütersloher Tafel abläuft und warum sie selbst viel mehr macht, als Essen zu verteilen.

3
Magazin
09.01.2019 - 53 Min.

Tafelfunk: Helfen und Teilen - 2. Armutskonferenz in Gütersloh

Sendung der Gütersloher Tafel e.V. - produziert bei Studio GT31

In Gütersloh findet die 2. Armutskonferenz statt. Volker Brüggenjürgen von der "Caritas" erzählt im "Tafelfunk", was er sich von der Konferenz erhofft. Außerdem im Gespräch: die Initiatorinnen eines Straßenfests in Clarholz im Kreis Gütersloh. Diese stellten die Erlöse ihres Festes der "Gütersloher Tafel" zur Verfügung. Die Moderation übernehmen Ruth Prior-Dresemann und Christiane Bröder.

4
Magazin
03.01.2019 - 52 Min.

Tafelfunk: Gütersloher Tafel sagt Danke

Sendung der Gütersloher Tafel e.V. - produziert bei Studio GT31

Die Gütersloher Tafel hat einen neuen LKW bekommen. Er löst seinen 28-jährigen Vorgänger ab. Das neue Modell soll zukünftig die Lebensmittel von Sponsoren abholen und die Verteilstellen beliefern. Die Tafel wurde bei der Anschaffung von Firmen unterstützt. Eine der UnterstützerInnen ist Carola Nüßing von der Nüßing GmbH aus Verl. Im Interview erzählt sie von den Gründen für das Sponsoring und von ihrer Stiftung zur Unterstützung der Bildung von Kindern und Jugendlichen. Der "Tafelfunk" berichtet außerdem über das Martinssingen der Grundschule Brockhagen. Die SchülerInnen teilen ihre Süßigkeiten mit der Gütersloher Tafel. Weitere Themen der Sendung sind verschiedene Geschenke- und Weihnachtsaktionen für die Empfängerkinder der Tafel und eine nicht ganz so typische Weihnachtsgeschichte.

5
Magazin
13.11.2018 - 55 Min.

Tafelfunk: 25 Jahre Tafel - Kampf gegen Armut

Sendung der Gütersloher Tafel e.V. - produziert bei Studio GT31

Das 25-jährige Bestehen der "Tafel" in Deutschland ist Anlass für eine besondere Sendung. Ruth Prior-Dresemann und Christiane Bröder geben in dieser Ausgabe des "Tafelfunk" einen Überblick über den Armutsstand in Deutschland und unterstreichen die Wichtigkeit der Tafeln. Aktuell sind sie wichtiger denn je: 12,6 Prozent der Deutschen leben in relativer Armut, darunter viele Kinder.

6
Magazin
02.10.2018 - 55 Min.

Tafelfunk: Ehrenamt als Rentnerin, Armutskonferenz Gütersloh

Sendung der Gütersloher Tafel e.V. - produziert bei Studio GT31

Im Ruhestand einfach mal nichts tun – das kommt für Erika Höfig nicht in Frage. Seit sie nicht mehr arbeitet, engagiert sie sich ehrenamtlich für die Gütersloher Tafel und ist inzwischen sogar im Vorstand. Wie sie zu dem Projekt kam, erzählt Höfig im Interview. Das Team vom "Tafelfunk" berichtet auch über die "2. Gütersloher Armutskonferenz". Dort treffen sich Verbände und Einzelpersonen, um über Armutsbekämpfung zu diskutieren. Außerdem spricht Inge Rehbein von der Kinderküche "die Insel" aus Gütersloh im "Tafelfunk" über die Angebote der Einrichtung. Sie erklärt, wie der Verein Familien unterstützt und Kinderarmut entgegenwirken will.

7
Magazin
28.08.2018 - 54 Min.

Tafelfunk: Bundesfreiwilligendienst bei der Gütersloher Tafel

Sendung der Gütersloher Tafel e.V. - produziert bei Studio GT31

Bei der Tafel in Gütersloh können junge Menschen auch einen Bundesfreiwilligendienst absolvieren. Wie genau der Arbeitsalltag als "Bufdi" bei der Tafel aussieht, erzählt Max Harmann im Interview. Er hat seinen Bundesfreiwilligendienst bereits hinter sich und erzählt im Gespräch mit Ruth-Prior Dresemann, welche Eindrücke er für sich mitnehmen konnte. Ebenfalls im Interview mit dem Team vom "Tafelfunk" ist Volker Brüggenjürgen. Er ist Sprecher der "Gütersloher Armutskonferenz". Er schildert die Ziele und erklärt die Arbeit der Initiative, die sich aus Verbänden, Vereinen und Bürgern und Bürgerinnen zusammensetzt.

8
Magazin
05.07.2018 - 56 Min.

Tafelfunk: Ostern, Tafelarbeit in Gütersloh

Sendung der Gütersloher Tafel e.V. - produziert bei Studio GT31

Osterbräuche wie das Osterfeuer oder das Färben von Eiern sind bekannt. Anita Mengers hat ein Gedicht namens "Der Schokohase" geschrieben – es handelt von diesen Bräuchen. Der Text wird im "Tafelfunk" vorgestellt. Im zweiten Teil der Sendung geht es um die Arbeit der Tafel in Gütersloh. Fragen zur Anmeldung sowie Verteilung von Lebensmitteln und Hygieneartikeln werden von Ruth Prior-Dresemann und Christiane Bröder beantwortet. Außerdem sprechen die Moderatorinnen mit Klaus Eschweiler, dem Filialleiter des "real"-Markts in Gütersloh, über unterstützende Projekte des Supermarkts.

9
Beitrag
05.07.2018 - 53 Min.

Tafelfunk: Neues von der Gütersloher Tafel

Sendung der Gütersloher Tafel e.V. - produziert bei Studio GT31

Die Tafel in Gütersloh unterstützt hauptsächlich Alleinerziehende, ältere Personen, Familien und Menschen, die sich in einer Notlage befinden. Einmal pro Woche können diese sich bei der Verteilstelle Lebensmittel abholen. Im "Tafelfunk" erzählen Ruth Prior-Dresemann und Christiane Bröder, was im vergangenen Jahr bei der Gütersloher Tafel passiert ist: Es gibt eine neue Küche und eine neue Verteilstelle. Mitte Juli 2018 organisiert die Tafel einen Flohmarkt.

10
Magazin
06.06.2018 - 54 Min.

Tafelfunk: Ulrich Koschmieder, ehrenamtlich bei der Gütersloher Tafel

Sendung der Gütersloher Tafel e.V. - produziert bei Studio GT31

Wie wichtig sind ehrenamtliche Mitarbeiter für die Gesellschaft? Dieser Frage gehen die beiden Moderatorinnen Ruth Prior-Dresemann und Christiane Bröder in ihrer Sendung "Tafelfunk" nach. Sie sprechen mit Ulrich Koschmieder, der für die Tafel in Gütersloh tätig ist. Der 69-Jährige erzählt, wie er durch seine Schwiegermutter zu seinem Ehrenamt bei der Tafel gekommen ist. Außerdem geht es um Koschmieders Motivation und die Herausforderungen der ehrenamtlichen Arbeit.

11
Magazin
19.04.2018 - 53 Min.

Tafelfunk: Arbeitsgruppe "Kinderarmut" in Gütersloh

Sendung der Gütersloher Tafel e.V. - produziert bei Studio GT31

Beengtes Wohnen, wenig Geld für gesundes Essen Hobbys oder Urlaub: Dies ist die Realität für rund zwei Millionen Kinder in Deutschland. So auch in Gütersloh. Bei der ersten Armutskonferenz im Juli 2017 in Gütersloh hat sich deshalb die Arbeitsgruppe "Kinderarmut" gebildet. Viele verschiedene Initiativen, Gruppen und Einzelpersonen - darunter auch die Gütersloher Tafel - machen sich nun gemeinsam gegen die Kinderarmut stark. "Tafelfunk"-Moderatorinnen Ruth-Prior Dresemann und Christiane Bröder sprechen mit Inge Rehbein von der Kinderküche "Die Insel", Bettina Flohr und Cornelia Wagner vom "Deutschen Kinderschutzbund -Kreisverband Gütersloh", sowie Barbara Wagner-Krause von "pro familia". Sie stellen die Aufgaben der Arbeitsgruppe "Kinderarmut" vor und sprechen darüber, dass sie eine Koordinationsstelle beantragen wollen. Diese könne die verschiedenen Angebote und Projekte für Kinder koordinieren und so den Zugang für Kinder erleichtern.

12

Der "Tafelfunk" ist eine Radiosendung der Gütersloher Tafel. Ruth Prior-Dresemann und Christiane Bröder berichten über Neuigkeiten und Wissenswertes aus ihrem Alltag. Der Verein Gütersloher Tafel e.V. versorgt Bedürftige aus der Region mit gespendeten Lebensmitteln. Der "Tafelfunk" wird mit Unterstützung von Studio GT31 produziert. Das Magazin ist im Bürgerfunk bei Radio Gütersloh und in der Mediathek von NRWision zu hören.