NRWision
  • Logbuch
     

    Logbuch

    Themenmagazin bei Radius 92.1 - dem Campusradio an der Universität Siegen

Lade...
Logbuch: StuPa-Sitzung vom 5. Juni 2019 der Uni Siegen
Bericht
12.06.2019 - 4 Min.

Logbuch: StuPa-Sitzung vom 5. Juni 2019 der Uni Siegen

Beitrag von Radius 92.1, dem Campusradio an der Universität Siegen

Nachdem die vergangene StuPa-Sitzung nicht allzu viele Neuerungen mit sich brachte, konnten bei der Sitzung am 5. Juni 2019 erste Erfolge erzielt werden. In "Logbuch" berichtet Moderator Patrick Berger über die Ergebnisse der letzten Sitzung. Besonders das Thema "Studieren mit Kind" stand im Vordergrund der Sitzung. Aber auch über weitere Forderungen wurde gesprochen, wie zum Beispiel ein neuer Basketballkorb auf dem Campus der Uni Siegen.

1
Logbuch: Sitzung des Studierendenparlaments
Bericht
28.05.2019 - 6 Min.

Logbuch: Sitzung des Studierendenparlaments

Beitrag von Radius 92.1 - dem Campusradio an der Uni Siegen

Der Stillstand im Studierendenparlament (StuPa) an der Universität Siegen geht weiter: Es war bei seiner letzten Sitzung am 22. Mai 2019 nicht beschlussfähig, weil von den 25 Mandatstragenden nur 12 anwesend waren. Der Ablauf musste dementsprechend auch geändert werden … Moderator Patrick Berger spricht mit Selina über die Hintergründe.

2
Logbuch: Europawahl 2019, Podiumsdiskussion "Was wird aus Europa?"
Beitrag
27.05.2019 - 5 Min.

Logbuch: Europawahl 2019, Podiumsdiskussion "Was wird aus Europa?"

Beitrag von Radius 92.1 - dem Campusradio an der Uni Siegen

Zur Europawahl 2019 unterhält sich Moderator Patrick Berger mit Marielena vom Allgemeinen Studierendenausschuss (AStA) der Universität Siegen. Im Interview spricht die Studentin über die Wichtigkeit der Europawahl. Sie erklärt, was der AStA unternimmt, um Studierende zu einer Wahlteilnahme zu animieren. Außerdem bespricht Marielena die Podiumsdiskussion "Was wird aus Europa?" und erklärt, warum es wichtig ist, mehr Veranstaltungen dieser Art an Universitäten anzubieten.

3
Logbuch: Haushaltssperre für den "AStA" an der Uni Siegen?
Talk
30.04.2019 - 6 Min.

Logbuch: Haushaltssperre für den "AStA" an der Uni Siegen?

Beitrag von Radius 92,1 - dem Campusradio an der Uni Siegen

In der Sitzung des Studierendenparlaments (StuPa) der Universität Siegen flogen am 24. April 2019 ordentlich die Fetzen: Die "Gesamt Linke Liste" (GLL) hatte insgesamt 15 Anträge gestellt, die alle nicht bearbeitet wurden. Außerdem war die Kassenprüfung des "AStA" der Uni Siegen Thema. Dem Haushaltsausschuss waren bei der Prüfung des Jahres 2018 Unstimmigkeiten aufgefallen. Der "AStA" hat nun Zeit, die Mängel zu beseitigen – andernfalls wird eine Haushaltssperre verhängt. Reporterin Lisa berichtet in "Logbuch" über die StuPa-Sitzung und die Details der Besprechungen.

4
Logbuch: "Desperate Thespians", Theatergruppe der Universität Siegen – Schauspiel-Casting
Talk
30.04.2019 - 4 Min.

Logbuch: "Desperate Thespians", Theatergruppe der Universität Siegen – Schauspiel-Casting

Beitrag von Radius 92.1 - dem Campusradio an der Uni Siegen

Hinter dem Namen "Desperate Thespians" verbirgt sich die englischsprachige Theatergruppe der Universität Siegen. Für ihr nächstes Stück, "The Pillowman" von Martin McDonagh, sucht die Gruppe noch Schauspielerinnen und Schauspieler. Dafür wird Anfang Mai 2019 ein Schauspiel-Casting veranstaltet. Mohini von den "Desperate Thespians" beantwortet im Interview mit "Logbuch"-Moderator Patrick Berger Fragen rund um das Stück und das anstehende Casting.

5
"Model United Nations": Delegation "SiegMUN" aus Siegen in New York
Bericht
16.04.2019 - 4 Min.

"Model United Nations": Delegation "SiegMUN" aus Siegen in New York

Beitrag von Radius 92,1 - dem Campusradio an der Uni Siegen

Bei einer "Model United Nations" wird die Arbeit der "Vereinten Nationen" simuliert. Den Teilnehmern wird jeweils ein Land zugeteilt, das sie realistisch vertreten müssen. Die Universität Siegen schickt jährlich ein Team zum größten "Model United Nations"-Planspiel nach New York. Benjamin Wrigley war 2016 dabei und berichtet im Interview mit "Radius 92,1" von seinen Erfahrungen. 2019 müssen die "Delegierten" der Universität Siegen einen kleinen karibischen Inselstaat vertreten, doch die Studierenden haben auch schon größere Länder wie Kanada, Nordkorea oder Somalia zugeteilt bekommen. Benjamin Wrigley erklärt außerdem, wie man an dem Planspiel teilnehmen kann und welche Fähigkeiten man dafür mitbringen sollte.

6
"Model United Nations"-Delegation aus Siegen - Benjamin Wrigley im Interview
Interview
11.04.2019 - 11 Min.

"Model United Nations"-Delegation aus Siegen - Benjamin Wrigley im Interview

Beitrag von Radius 92,1 - dem Campusradio an der Uni Siegen

"Model United Nations" (MUN) bezeichnet eine besondere Form einer Simulation: Dabei stellen Schülerinnen, Schüler oder Studierende die Arbeit der Vereinten Nationen nach. Studierende aus Siegen sind 2019 bei der großen NMUN-Konferenz ("National Model United Nations") in New York dabei. Dort vertreten sie den Staat "Antigua und Barbuda". Teilnehmer Benjamin Wrigley ist zu Gast im Studio bei Moderator Ole Kemper. Die beiden reden über die NMUN in New York, aber auch über die Teilnahmebedingungen, den Bewerbungsprozess und die Auszeichnungen bei der Simulation. Außerdem berichtet Benjamin Wrigley, welche Länder die Delegation aus Siegen bereits vertreten hat und wie es sich anfühlt, auch mal Positionen zu vertreten, die man eigentlich nicht teilt. In den vergangenen Jahren mussten die Studierenden aus Siegen zum Beispiel auch schon einmal Nordkorea vertreten.

7
Logbuch: BAföG-Förderung in Siegen auf Rekordtief
Beitrag
19.02.2019 - 3 Min.

Logbuch: BAföG-Förderung in Siegen auf Rekordtief

Beitrag von Radius 92,1 - dem Campusradio an der Uni Siegen

Immer weniger Studierende erhalten BAföG. An der Universität Siegen sind es sogar weniger als 20 Prozent der 19.000 Studierenden. Das ist ein Grund dafür, dass 80 Prozent der Studenten einen Nebenjob annehmen und arbeiten müssen. In "Logbuch" spricht Moderator Patrick Berger mit Carl Manfred Euteneuer. Er ist Leiter der Abteilung "Studienfinanzierung" des "Studierendenwerk Siegen" und nennt die Gründe für das Rekordtief der staatlichen Ausbildungsförderung.

8
Logbuch: Chipkarte als Studierendenausweis
Bericht
19.02.2019 - 4 Min.

Logbuch: Chipkarte als Studierendenausweis

Beitrag von Radius 92,1 - dem Campusradio an der Uni Siegen

An der Universität Siegen gibt es neue Studierendenausweise: Bisher wurden Ausweis und Semesterticket von den Studierenden auf Papier ausgedruckt. Der AStA hat vorgeschlagen, zukünftig beides auf einer Chipkarte zu speichern. Patrick Berger und Lisa Theile sprechen im Studio von "Radius 92,1" über die neuen Studentenausweise. Themen des Gesprächs sind die Funktionen der Karte und der Zeitpunkt der Umstellung von Papier auf Plastik.

9
Logbuch: "Fridays for Future" in Siegen
Interview
18.02.2019 - 6 Min.

Logbuch: "Fridays for Future" in Siegen

Beitrag von Radius 92,1 - dem Campusradio an der Uni Siegen

Auch in Siegen hat die "Fridays for Future"-Bewegung Fuß gefasst. Bei "Fridays for Future" geht es darum, gegen die Klimapolitik und für den Umweltschutz zu demonstrieren. Ursprünglich kommt die Bewegung aus Schweden und geht auf die Schülerin Greta Thunberg zurück, die seit August 2018 jeden Freitag die Schule schwänzt, um für eine bessere Welt zu demonstrieren. Wie die Bewegung nach Siegen kam, erklärt Mandana im Interview mit "Logbuch"-Moderator Patrick Berger. Sie erzählt auch, wie die verschiedenen "Fridays for Future"-Gruppen vernetzt sind und was sie über die Kritik an der Bewegung denkt.

10
Logbuch: AStA-Wahl an der Uni Siegen
Bericht
22.01.2019 - 32 Min.

Logbuch: AStA-Wahl an der Uni Siegen

Beitrag von Radius 92,1 - dem Campusradio an der Uni Siegen

Die Universität Siegen hat einen neuen Allgemeinen Studierendenausschuss (AStA) gewählt. Ein halbes Jahr lang diskutierte das Studierendenparlament darüber, welche Liste den AStA stellen darf. Nun besteht der Ausschuss aus Mitgliedern von "SDS.Die LINKE", "Fak4StuPa" und von der "JuSo Hochschulgruppe". Welche Besonderheit der neue AStA der Uni Siegen hat und welche Kritikpunkte es bereits gibt, erklärt das Team von "Logbuch".

11
Logbuch: Initiative Wissenschaftskommunikation
Magazin
04.12.2018 - 3 Min.

Logbuch: Initiative Wissenschaftskommunikation

Beitrag von Radius 92,1 - dem Campusradio an der Uni Siegen

Das Studienparlament der Universität Siegen hat die "Initiative für Wissenschaftskommunikation" offiziell als studentische Initiative anerkannt. Das Ziel der Vereinigung sei es, das Image von Wissenschaftlern zu korrigieren. Sie würden oft als Menschen ohne große Emotionen wahr genommen. Benedikt Schmitz ist Mitglied der Initiative und erklärt, welche Vorhaben noch umgesetzt werden sollen.

12

"Logbuch" ist ein Magazin bei Radius 92.1. Das Campusradio an der Uni Siegen berichtet über aktuelle und relevante Themen rund um den Studierendenalltag und das Leben in der Stadt. Zu hören sind die "Logbuch"-Ausgaben auch in der Mediathek von NRWision.