NRWision
29.09.2020 - 7 Min.

Schüler und Lehrer der Großenbruchschule Essen über digitale Zukunft

Beitrag der Regionalstelle Bürgermedien Ruhrgebiet (Standort Essen) zum Tag der Medienkompetenz 2020

  • Interview
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/schueler-und-lehrer-der-grossenbruchschule-essen-ueber-digitale-zukunft-200929/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Schülerinnen und Schüler der Großenbruchschule in Essen arbeiten im Unterricht auch mit Tablets. Im Gespräch mit Ruhrporter Frank Hartung erzählen sie unter anderem, welche Unterrichtsform ihnen besser gefällt und wie sie die Zukunft sehen. Barbara Wittenberg ist Schulleiterin an der Großenbruchschule Essen. Sie berichtet, welche Rolle digitale Medien inzwischen in der Schule spielen und welche Voraussetzungen noch fehlen. Außerdem zu hören: Lehrer und Lehrerinnen der Schule erzählen, wie sie sich die digitale Zukunft vorstellen. Noch hätten nicht alle Schüler die Chance, eigenständig zu Hause zu lernen.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.