NRWision
25.05.2016 - 13 Min.

Rotes Sofa: Sabine Eder, GMK

Medientalk aus Köln, präsentiert von Kanal 21

  • Talk

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/rotes-sofa-sabine-eder-gmk-160525/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Sabine Eder ist die neue Vorsitzende der Gesellschaft für Medien und Kommunikation (GMK). Sie spricht mit "Rotes Sofa"-Moderatorin Jil-Madelaine Blume über ihre Ziele und die Rolle der GMK in der heutigen Zeit. Zentral sind dabei die Themen Medienerziehung und Medienbildung. Sabine Eder erklärt, dass sich Menschen von klein auf und bis ins hohe Alter mit Medien beschäftigen und deshalb jeder das Recht auf eine mediale Erziehung hat. Denn beispielsweise eine Bilderbuch-App bringe sowohl eine andere Rezeption- als auch Wirkungsweise als ein Bilderbuch mit sich. Für Sabine Eder steht fest, dass das Bewusstsein im Umgang mit digitalen Medien geschärft werden muss. Denn das Gerät allein sei nicht das Problem.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentare:

Rainer Neumann
am 13. März 2018 um 00:42 Uhr

Sehr geehrte Freau Eder,

Politik und Netzerzeiehung – wenn Sie nach Berlin mit dem GMK gehen, können Sie ja bestens Themen, die im Meinstream nicht erschein, recherchieren.
www.nachdenkseiten.de