NRWision
25.09.2014 - 21 Min.

Riepes Hundetalk: Wenn kranke Hunde aggressiv werden

Ratgeber-Talk zur Hundepsychologie mit Thomas Riepe aus Anröchte

  • Talk

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/riepes-hundetalk-wenn-kranke-hunde-aggressiv-werden-140925/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Wenn ein Hund aggressiv wird, kann das daran liegen, dass er krank ist. Hundebesitzer können diese Krankheiten aber oft nicht erkennen und die Aggression ihrer Hunde oft nicht einordnen. "Riepes Hundetalk" verrät die häufigsten Gesundheitsprobleme und gibt Tipps, wie sich Krankheiten erkennen lassen, die das Verhalten des Hundes negativ beeinflussen.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentare:

Heike Späth
am 5. Oktober 2014 um 13:48 Uhr

Vielen Dank für die wieder mal sehr informative Sendung. Da auch ich einen Hund mit Schilddrüsenunterfunktion zu Hause habe, kenne ich das Problem. Und dem hier gesagten kann ich voll und ganz zustimmen.