NRWision
19.04.2012 - 25 Min.

Riepes Hundetalk: Hundeglück

Ratgeber-Talk für Hundehalter mit Hundepsychologe Thomas Riepe aus Anröchte

  • Talk

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/riepes-hundetalk-hundeglueck-120419/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Was macht einen Hund glücklich? Thomas Riepe ist zusammen mit seinem Gast, dem Hundepsychologen Jörg Tschentscher, dem Glück der Vierbeiner auf der Spur. Dabei wird schnell klar: Jedes Tier hat seine ganz eigenen Bedürfnisse und nicht jedes Glücksrezept für Menschen lässt sich auch auf dessen treuesten Freund anwenden.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentare:

canis sapiens
am 14. Mai 2012 um 20:55 Uhr

danke für diese sendung! endlich mal information, anstatt veraltetes dominanz- und rangordnungsgefasel...

Andrea Hartmann Hundeschule Fü(h)r einander
am 3. Mai 2012 um 17:53 Uhr

Eine tolle Sendung, unbedingt weiter so :-)

Elisabeth
am 24. April 2012 um 14:40 Uhr

Informative Sendung. Gute Anregungen!!! Schöne natürliche Hundeaufnahmen!!!
Ich hoffe es gibt mehr davon!!!

Martina
am 24. April 2012 um 10:12 Uhr

Glückwunsch Thomas zum ersten Riepe Hundetalk! Die erste Sendung ist immer am schwersten u. du hast das wirklich gut gemeistert. Ok, Jörg Tschentscher hätte ich auch gerne mal von vorne gesehen ;o) Ein interessantes Thema gut in der zur Verfügung stehenden Zeit beleuchtet.Sachlich, informativ u. mit nicht gestellten Hundeaufnahmen unterstrichen. Ich hoffe, es gibt noch viele Folgen von deinem Format! Ich freu mich drauf.

Heike
am 23. April 2012 um 20:12 Uhr

Herr R. hält sich zu sehr an seine vorgefertigten Fragen, wirkt unsicher und etwas verkrampft (was seine Kompetenz zum Thema allerdings nicht in Frage stellt!). Wichtige Themen könnten tiefgreifender behandelt werden. Das Aufzählen der Informationen reicht in aller Regel nicht aus um in den Gehirnen der Zuhörer haften zu bleiben. Insgesamt informativ, aber nicht völlig neu.

Chrissi
am 23. April 2012 um 20:03 Uhr

Sooooooooo... jetzt habe ich mich mal schlau gemacht.... und nehme mal die scharfe Kritik etwas zurück. Aber nur etwas! Ihr scheint da noch absolute Neulinge zu sein und könnt es natürlich noch nicht unbedingt besser hinkriegen. Deshalb sage ich mal: sorry - und viel Glück bei Eurem weiteren Aufbau!

Andreas Herrschein
am 23. April 2012 um 19:59 Uhr

Eine schöne Sendung. Man merkt zwar, das Herr Riepe (noch) kein Fernsehprofi ist. Aber er hat eine gute Sache im Blick. Mehr davon!

Chrissi
am 23. April 2012 um 19:54 Uhr

Ich kriege den Sender eh nicht rein. Aber ich denke , ich würde es mir auch nicht wirklich angucken. Das Ganze ist zu langatmig und unproffessionell gedreht.
Ich hätte auch mal gerne das Gesicht des Herrn Tschentscher von vorn gesehen (oder hatte er einen Pickel auf der Nase?).
Herr Riepe täte gut daran, seinen Text vorher schon zu kennen. Er liest meines Erachtens zuviel ab, und blickt eigentlich zuwnig "den Zuschauer" an (also in die Kamera).
Das Ganze wirkt aufgesetzt und war für mich echt langatmig... vielleicht bin ich auch zu anspruchsvoll?

Jennifer Winkeb
am 23. April 2012 um 10:36 Uhr

Endlich mal eine Sendung, in der es ums wesentliche geht. Keine Pauschaltipps sondern wirkliche Informationen. Thomas Riepe ist ein toller Moderator und Jörg Tschenscher kann super erklären. Sehr sympathisch, die bedien. Wo krieg ich Autogrammkarten?