NRWision
11.01.2018 - 3 Min.

Reiseblog ohne Bilder: Brisbane, Australien – Highlights in der Hauptstadt von Queensland

Reise-Podcast von Daniel Heinen aus Düsseldorf

  • Bericht
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/reiseblog-ohne-bilder-brisbane-australien-highlights-in-der-hauptstadt-von-queensland-180111/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Brisbane ist die letzte Etappe der Australien-Reise von Daniel Heinen. Auf dem Weg in die Hauptstadt vom "Sunshine State" Queensland legt der Blogger einen Stopp beim Minyon Falls ein - ein Wasserfall, der über 100 Meter in die Tiefe stürzt. Dafür überwindet er sogar seine Höhenangst. In Surfers Paradise ist es Daniel zu hektisch. Nach einer Runde über einen Markt geht's direkt weiter. In Brisbane angekommen, gibt er sein Auto wieder ab - der Roadtrip ist beendet. In der drittgrößten Stadt von Australien scheint 300 Tage im Jahr die Sonne, weshalb sie zu einem beliebten Urlaubsziel zählt. Daniel beginnt seine Erkundungstour auf dem Mount Coot-tha. Von dort kann die ganze City bestaunt werden. Das Adrenalin in die Höhe treibt der Besuch der Story Bridge. 80 Meter über dem Meer erklären Guides interessante Fakten über die Stadt und ihre Geschichte. Das Highlight: die zirka 30 Meter lange Abseilung zum Ankersteg. Weitere Ausflugsziele sind der Botanische Garten und der Brisbane River.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.