NRWision
16.01.2018 - 58 Min.

Refugees Radio: "Vom Fremden zum Nachbarn zum Freund" - Teil 1

Produktion der Medienwerkstatt Minden-Lübbecke e.V.

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/refugees-radio-vom-fremden-zum-nachbarn-zum-freund-teil-1-180116/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Wieso flüchten so viele Menschen aus ihrer Heimat? Was lassen sie dort zurück? Was erwartet sie in ihrer neuen Heimat? - Auf diese und viele weitere Fragen wollen Anja Schweppe-Rahe und Saghar Khrebreh Antworten finden. In der ersten Ausgabe von "Vom Fremden zum Nachbarn zum Freund" von "Refugees Radio" sprechen die Moderatorinnen mit Geflüchteten, die in Hüllhorst im Kreis Minden-Lübbecke in Ostwestfalen-Lippe eine neue Heimat finden wollen. Ein Vorhaben, das ohne die Hilfe vieler freiwilliger Helfer wohl niemals in die Tat umgesetzt werden könnte.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.