NRWision
19.11.2019 - 17 Min.

Poppeköchekäppesche: St. Engelbert in Köln-Riehl

Kölsche Gedichte und Geschichten von Toni Buhz und Fritz Scheidgen

  • Kommentar
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/poppekoechekaeppesche-st-engelbert-in-koeln-riehl-191119/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Die Kirche St. Engelbert in Köln-Riehl wird wegen ihrer außergewöhnlichen Form auch "Zitronenpresse" genannt. Die Kirche wurde 1930 nach dem Entwurf des Architekten Dominikus Böhm erbaut. In ihrer Reihe "Poppeköchekäppesche" erzählen Toni Buhz und Fritz Scheidgen alias "Fritz" und "Tünn" kölsche Geschichten über die Kirche. Dabei geht es unter anderem um den Bau der Kirche St. Engelbert in Köln-Riehl sowie den Besuch des ehemaligen Kölner Erzbischofs Josef Kardinal Frings.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.