NRWision
28.11.2019 - 25 Min.

Poppeköchekäppesche: Die Goldene Ecke von Köln

Kölsche Gedichte und Geschichten von Toni Buhz und Fritz Scheidgen

  • Bericht
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/poppekoechekaeppesche-die-goldene-ecke-von-koeln-191128/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

"Die Goldene Ecke von Köln" ist ein Amüsierviertel in Köln-Riehl. Toni Buhz und Fritz Scheidgen sprechen in "Poppeköchekäppesche" über die Geschichte des Viertels. "Die Goldene Ecke" hat schon einige Attraktionen gesehen: eine Sommerrodelbahn, eine Achterbahn, ein Lachkabinett und vieles mehr. Die Kölner erklären auch, woher der Name des Amüsierviertels kommt und berichten über ihre Erfahrungen dort als Kinder. Sie sprechen dabei natürlich ausschließlich auf Kölsch.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.