NRWision
26.10.2020 - 56 Min.

Poetry Rave: "Becoming", "Meine Tochter Amy", "Ich hab das Paradies gesehen"

Kulturmagazin mit Renate Rave-Schneider - produziert beim medienforum münster e.V.

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/poetry-rave-becoming-meine-tochter-amy-ich-hab-das-paradies-gesehen-201026/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Die Biographie "Becoming" von Michelle Obama hat Autorin Andrea Timm beeindruckt. Sie bespricht mit Moderatorin Renate Rave-Schneider die eindrücklichsten Passagen im Buch. In "Becoming" schildert Michelle Obama ihr Leben als junge schwarze Frau in den USA und als Ehefrau von Ex-US-Präsident Barack Obama. In "Meine Tochter Amy" geht es um die früh verstorbene Sängerin Amy Winehouse. Was Vater Mitch Winehouse über seine Tochter schreibt, berührt Andrea Timm. Die Autorin hat auch die Biographie von Musiker Achim Reichel gelesen: "Ich hab das Paradies gesehen". Ihre eigene besondere Leseerfahrung schildert Andrea Timm im Kulturmagazin "Poetry Rave". Die Autorin liest aus ihrem Beitrag für das Buch "Pandemie: Geschichten einer Zeitenwende". Für diesen Band erzählen 33 Autorinnen von ihrer Sicht auf die Corona-Pandemie. Außerdem in Poetry Rave: "Refugees Worldwide. Literarische Reportagen" und "Die Abenteuer des Alexander von Humboldt: Eine Entdeckungsreise".
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentare:

Doris Solis Rangel
am 28. Oktober 2020 um 23:48 Uhr

Eine ganz hervorragende Sendung: themen-übergreifend, infor mativ, berührend, vom Anfang bis zum Ende hat es mich sehr gefesselt, auch die Musik-Beiträge.
Danke und Glückwunsch an Andrea Timm und Renate

Renate Rave-Schneider
am 29. Oktober 2020 um 16:45 Uhr

Das freut Andrea und mich sehr. Das spornt uns auch an, nochmals eine Sendung zu dem Thema "Bücherwelt", auch mit Blick auf Regionales zu produzieren.