NRWision
17.09.2020 - 4 Min.

Parents for Future - Politisch hat sich noch nicht viel getan

Beitrag von EXLEX e.V. in Mönchengladbach

  • Interview
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/parents-for-future-politisch-hat-sich-noch-nicht-viel-getan-200917/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

"Parents for Future" ist eine Klimaschutzbewegung von Erwachsenen, die sich hinter die Aktivist*innen von "Fridays for Future" stellen. Die Mitglieder von "Parents for Future" unterstützen die Jugendlichen bei ihren Protesten, bleiben sonst aber im Hintergrund. Kulturreporter Horst Knabe von "EXLEX e.V." spricht im Interview mit Simone, Vertreterin von "Parents for Future" in Mönchengladbach und Erkelenz. Die Aktivistin erzählt, dass die Auswirkungen des Klimawandels nicht nur im globalen Süden zu spüren seien. Auch im Nachbarland Frankreich habe es bereits extreme Hitzewellen gegeben. Horst Knabe unterhält sich mit Simone auch über mögliche Gründe für die Verdrängung des Klimawandels in der Bevölkerung. Die Aktivistin von "Parents for Future" vermutet eine Angst vor dem Verlust von Arbeitsplätzen. Der Beitrag wurde von "EXLEX e.V." produziert.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.