NRWision
  • Bild: Stadtbücherei Greven
    Sendungen aus Greven
     

    Sendungen aus Greven

    Fernsehen und Radio aus Deiner Stadt - übersichtlich sortiert in der Mediathek von NRWision

Lade...
Cool Kids: Kinderrechte, Mark Forster, Weihnachten in anderen Ländern
Magazin
13.01.2020 - 47 Min.

Cool Kids: Kinderrechte, Mark Forster, Weihnachten in anderen Ländern

Magazin der St. Josef-Grundschule in Greven

Im November 2019 gibt es Kinderrechte bereits seit 30 Jahren. Die Reporter von "Cool Kids" erklären, welche Rechte Kinder haben. Außerdem fragen sie andere Schüler, welche Kinderrechte ihnen am wichtigsten sind. Zwei Reporterinnen stellen zudem den Musiker Mark Forster vor. Weitere Themen in "Cool Kids" sind Weihnachten in anderen Ländern, Umweltschutz und die Überwinterung der Tiere. Viele Tiere in der Natur halten Winterschlaf. Die Moderatoren geben auch Veranstaltungstipps für 2020. Die Sendung wurde von Schülerinnen und Schülern der Klasse 4a an der St. Josef-Grundschule in Greven produziert.

1
Myanmar - nicht nur Buddhas Goldenes Land
Reportage
12.04.2018 - 57 Min.

Myanmar - nicht nur Buddhas Goldenes Land

Reisefilm von Beate und Klaus Stephani aus Greven

Myanmar, das frühere Burma, war im Jahr 2017 das Reiseziel von Klaus und Beate Stephani. Sechs Wochen lang reiste das Ehepaar von Mandalay bis Yangon. In zum Teil spektakulären Bildern erzählen sie in ihrer Reisereportage "Myanmar, nicht nur Buddhas Goldenes Land" unter anderem vom größten Buch der Welt, der Herstellung von Blattgold und den sogenannten Einbeinruderern.

2
Schreibland NRW: Das Pendel der Zeit
Kurzfilm
13.03.2018 - 33 Min.

Schreibland NRW: Das Pendel der Zeit

Kurzfilm der Stadtbücherei Greven

Lucia und Kiki kaufen auf dem Flohmarkt ein altes Tagebuch, dass ein Geheimnis offenbart: In der Stadtbücherei Greven gibt es eine geheime, verzauberte Tür. Die Mädchen vermuten einen Schatz dahinter und erzählen ihren Freunden davon. Gemeinsam wollen sie die Tür erkunden - und begeben sich dabei in große Gefahr… Der Kurzfilm ist während des Projekts "Schreibland NRW" mit dem Krimi-Autor und Schriftsteller Klaus Uhlenbrock entstanden.

3
SchreibLand NRW: Spiel des Lebens
Kurzfilm
30.01.2018 - 26 Min.

SchreibLand NRW: Spiel des Lebens

Kurzfilm von der Stadtbücherei Greven

Seit der Teilnahme an einem Vorlesewettbewerb hat Frida-Louisa ein Problem: Sie liest Geschichten so lebendig vor, dass die Figuren aus dem Buch leibhaftig erscheinen. Mit dieser Begabung ist sie nicht alleine - auch Amy-Lara aus New York, Charly aus Schottland und Kiki aus London empfinden ihre Begabung als Plage. Sie versuchen, sie loszuwerden: In dem "Spiel des Lebens", das ihnen als Lösung vorgeschlagen wird, geht es aber um viel mehr als das… Der Kurzfilm ist im Rahmen eines "SchreibLand NRW"-Workshops mit Kindern und Jugendlichen aus der Stadtbibliothek Greven entstanden. Die zehn Jugendlichen haben das Drehbuch geschrieben und den Film selbst unter der Anleitung von Sigrid Högemann, Leiterin der Stadtbibliothek, produziert. Geleitet wurde die Schreibwerkstatt von Klaus Uhlenbrock, Autor von Münsterlandkrimis, Theaterstücken, Hörspielen und Drehbüchern.

4
4550 Kilometer durch Namibia
Dokumentation
19.05.2016 - 62 Min.

4550 Kilometer durch Namibia

Reisefilm von Beate und Klaus Stephani aus Greven

Namibia - das bedeutet weite Wüstenlandschaft und eine große Artenvielfalt in der Natur. Beate und Klaus Stephani zeigen Bilder von ihrer Reise in das afrikanische Land. Sie besuchen Windhoek, die größte Stadt Namibias, und erklären die Kolonialgeschichte des Staates. Mit wunderschönen Naturaufnahmen bringen uns die beiden die Tierwelt Namibias näher. Elefanten, die im Wasserloch baden oder Strauße, die in der Wüste rennen, sind nur ein kleiner Teil der zahlreichen Bilder. Namibia kann mit Wüste und den größten Sanddünen der Welt aufwarten. Genauso gehört der Atlantik mit Möwen und Robbenbänken dazu. Auf ihrer Reise begegnen Beate und Klaus Stephani aus Greven auch den Ureinwohnern Namibias und lernen deren Sprache kennen, bestehend aus Klicklauten.

5
Tempel, Paläste und Tiger in Zentralindien
Dokumentation
09.04.2015 - 73 Min.

Tempel, Paläste und Tiger in Zentralindien

Reisefilm von Beate und Klaus Stephani aus Greven

Indien ist ein Land der Gegensätze. Großstadthektik konkurriert mit bäuerlicher Idylle, wilde Natur mit Tempeltourismus und traditionelle mit moderner Lebensweise. Die Reisefilmer Beate und Klaus Stephani sind kreuz und quer durch Zentralindien gereist und zeigen in ihrem Reisebericht die tausend Facetten des Landes. Sie besuchen das Taj Mahal in Agra, die Stupas von Sanchi und viele andere Kulturschätze. Dabei stoßen sie auf überraschende Spuren islamischer, buddhistischer und afghanischer Kulturen. Außerdem begeben sie sich auf Tigerpirsch.

6
Brayka Bay in Ägypten
Dokumentation
29.05.2013 - 30 Min.

Brayka Bay in Ägypten

Reisefilm von Beate und Klaus Stephani aus Greven

Tempel und Pyramiden, Palmen und paradiesische Blumen: Das ist Ägypten - zumindest ein Teil davon. Klaus und Beate Stephani haben sich das Land jenseits des Meeresspiegels angeschaut. Mit Schnorchel und Taucherbrille entdecken die beiden die faszinierende Unterwasserwelt des Roten Meeres und zeigen ihre beeindrucken Aufnahmen aus dem Urlaub in Brayka Bay bei uns im TV.

7
Sansibar
Reportage
08.11.2012 - 23 Min.

Sansibar

Reisebericht von Beate und Klaus Stephani aus Greven

Die Insel Sansibar - bekannt für traumhafte Strände und türkis-blaues Meer. Beate und Klaus Stephani aus Greven haben sich die Insel angeschaut und ihre Eindrücke in einem Film über Sansibar festgehalten. Auf ihrer Reise lernen sie Kultur, Städte und Menschen der Gewürzinsel kennen. Sie treffen einheimische Familien und sogar einen Medizinmann. Und der obligatorische Sonnenuntergang am Schluss ist in diesem Reisebericht über Sansibar auch dabei.

8

Fernsehen und Radio aus Greven: Auf dieser Seite findest Du alle Sendungen und Beiträge aus der NRWision-Mediathek, die über die Stadt Greven berichten oder von Grevenern produziert wurden.