NRWision
Lade...
Magazin
10.04.2019 - 54 Min.

Literatur Pur: "Schäfchen im Trockenen" von Anke Stelling, News aus dem Literaturbetrieb

Literatur-Magazin der Radiowerkstatt Wehe / VHS Lübbecker Land in Espelkamp

Anke Stelling hat für ihren Roman "Schäfchen im Trockenen" den Preis der Leipziger Buchmesse 2019 bekommen. Moderator Hans Brink analysiert den Bestseller und schaut auf die Hintergründe der Geschichte. Er nimmt Bezug auf die Aussage des Romans und die Ziele der Autorin. Das "Literarische Duo", bestehend aus Sabine Berges und Carola Peitsmeyer, bespricht das Buch "Vox". Das dystopische Buch behandelt die Rolle der Frau in der Zukunft. Sie sprechen über die Inhalte des Buchs und vergleichen es mit Margaret Atwoods Gedankenexperiment "Der Report der Magd". Außerdem gibt es Büchertipps und einen Überblick über die kommenden literarischen Veranstaltungen.

1
Magazin
20.02.2019 - 48 Min.

Literatur Pur: "Fräulein Hedy träumt vom Fliegen" von Andreas Izquierdo, News aus dem Literaturbetrieb

Literatur-Magazin der Radiowerkstatt Wehe / VHS Lübbecker Land in Espelkamp

Der Roman "Ein einfaches Leben" von der koreanisch-amerikanischen Autorin Min Jin Lee wurde 2017 für den "National Book Award" nominiert. Die Moderatoren von "Literatur Pur" besprechen den Inhalt des Buches in ihrer Sendung. In ihrer Literatur-Diskussion geht es außerdem um "Fräulein Hedy träumt vom Fliegen" vom deutschen Autor Andreas Izquierdo. Das Buch überzeugt die Redaktion mit skurrilen Protagonisten. Bei den dramatischen Wendungen sind sich die Moderatorinnen allerdings nicht einig. Weitere Themen sind Neuigkeiten aus dem Literaturbetrieb. Unter anderem geht es um die neue Literatur-Sendung von Thomas Gottschalk und den Skandal-Roman "Stella" von Takis Würger.

2
Magazin
11.12.2018 - 54 Min.

Literatur Pur: "Kul-Tür e.V." – Verein aus Rahden, Buchempfehlungen

Literatur-Magazin der Radiowerkstatt Wehe / VHS Lübbecker Land in Espelkamp

Monika Büntemeyer, Vorsitzende des Kulturvereins "Kul-Tür e.V." aus Rahden, spricht mit Sabine Berges über literarische Veranstaltungen in ihrem Verein. Außerdem geben die Moderatorinnen Buchempfehlungen für alle Altersklassen. Das "literarische Trio" befasst sich ausführlich mit dem Debüt- Roman "Krokodilwächter" von Katrine Engberg. Des Weiteren gibt es in "Literatur Pur" einen Überblick zu allen Nachrichten aus der Welt der Bücher und zu anstehenden Veranstaltungen.

3
Magazin
17.10.2018 - 54 Min.

Literatur Pur: "Literarische Montagsgesellschaft", Buchempfehlungen

Literatur-Magazin der Radiowerkstatt Wehe / VHS Lübbecker Land in Espelkamp

Die "Literarische Montagsgesellschaft" aus Espelkamp ist sehr lesebegeistert. Moderatorin Sabine Berges stellt die Gruppe im Interview vor. Außerdem diskutiert das "Literarische Trio" intensiv über den Roman "Die Büglerin" von Heinrich Steinfest. In diesem muss sich die Protagonistin mit den Themen "Schuld" und "Buße" auseinandersetzen. Moderator Hans Brink stellt den preisgekrönten Roman "Diese gottverdammten Träume" von Richard Russo vor. Dazu gibt es weitere Buchempfehlungen und Neuigkeiten aus dem Literaturbetrieb.

4
Magazin
17.07.2018 - 54 Min.

Literatur Pur: "StadtLesen" – Veranstaltung, "Verzogen" von Susanne Fröhlich, Buchempfehlungen

Literatur-Magazin der Radiowerkstatt Wehe / VHS Lübbecker Land in Espelkamp

Luise König stellt im Interview mit Moderatorin Claudia Kleine-Niermann ihre Arbeit in der Mediothek Lübbecke vor. Dabei spricht sie auch über die mehrtägige Literatur-Veranstaltung "StadtLesen". Moderator Hans Brink wirft einen kritischen Blick auf den Roman "Verzogen" von Susanne Fröhlich und bietet sogar eine kleine Leseprobe. Carola Peitsmeyer verrät in der Sendung, welche Bücher am Strand und im Urlaub nicht fehlen dürfen. Sabine Berges moderiert eine neue Kritiker-Runde, das "Literarische Trio". Dieses Mal geht es um Hermann Koch und seinen Besteller "Der Graben". In der Sendung gibt es außerdem einige spannende Literatur-Veranstaltungstipps.

5
Magazin
25.04.2018 - 54 Min.

Literatur Pur: "Leinsee" von Anne Reinecke, "Jahre später" von Angelika Klüssendorf, Stefan Keim

Literatur-Magazin der Radiowerkstatt Wehe / VHS Lübbecker Land in Espelkamp

Um den Debüt-Roman "Leinsee" von Anne Reinecke geht's in der Rubrik "Doppelt gelesen". Darin lernen wir den Berliner Künstler Karl kennen. Er hat ein schlechtes Verhältnis zu seinen Eltern. Als sein Vater sich umbringt, kehrt Karl zurück in seine Heimat "Leinsee" - zu seiner schwerekrankten Mutter. Außerdem: "Jahre später" von Angelika Klüssendorf ist der dritte Teil eines Romanzyklus um die junge Frau April. Nach schwerer Kindheit in der DDR heiratet sie den Chirurgen Ludwig in der BRD. Die Ehe scheitert, und April bekommt Depressionen. Und: Autor Stefan Keim spricht im Interview mit "Literatur Pur" über Krimi-Literatur und verrät seinen Buchtipp fürs Jahr 2018. Moderator Hans Brink zieht zudem ein positives Fazit zur Leipziger Buchmesse 2018.

6
Magazin
21.02.2018 - 54 Min.

Literatur Pur: Buchtrends, Buchklassiker, Addi Alexis Schaefer vom Bürgerverein Gestringen

Literatur-Magazin der Radiowerkstatt Wehe / VHS Lübbecker Land in Espelkamp

Nicht nur Neuerscheinungen spielen in der ersten Sendung von "Literatur Pur" im Jahr 2018 eine Rolle: Sabine Berges hat sich auch einige Klassiker vorgenommen - darunter "Jeder stirbt für sich allein" von Hans Fallada. Außerdem spricht sie mit Addi Alexis Schaefer vom Bürgerverein Gestringen aus Espelkamp darüber, dass "die Poesie nicht aussterben wird". Hans Brink, Carola Peitsmeyer und Claudia Kleine-Niermann präsentieren weitere Buchempfehlungen und Veranstaltungen aus der Umgebung. Im Rahmen der "3. Lübbecker Krimitage" finden noch einige Lesungen statt. Zum Abschluss berichten die Moderatoren über "Neues aus dem Literaturbetrieb".

7
Magazin
10.01.2018 - 59 Min.

Refugees Radio: "Mitreden!"

Produktion der Medienwerkstatt Minden-Lübbecke e.V.

In dieser Ausgabe von "Refugees Radio" dreht sich alles ums Mitreden. Das Team hat sich in Espelkamp umgehört: Wie können sich Flüchtlinge und Bürger kennenlernen? Außerdem haben sie den Verein "MitMenschen" besucht - eine Anlaufstelle für Menschen, die in Espelkamp mit Flüchtlingen arbeiten. Sie erfahren von Mitarbeitern und Besuchern: Auch hier wird viel geredet - besonders über Themen wie Geschichte, Politik oder auch über ganz alltägliche Dinge wie die Mülltrennung. Die Besucher des Vereins berichten dem "Refugees-Radio"-Team außerdem auch von ihren Erfahrungen mit Flucht und Ausgrenzung.

8
Bericht
22.11.2017 - 55 Min.

Refugees Radio: Date mit "Hermann"

Produktion der Medienwerkstatt Minden-Lübbecke e.V.

"Wir leben in einer bunten Gesellschaft und sollten keine Unterschiede zwischen einzelnen Leuten machen. Wir sind alle Menschen." - Das ist die Meinung von Claudia Strobel. Sie ist ehrenamtliche Mitarbeiterin im Verein "MitMenschen", einer Anlaufstelle für Menschen, die in Espelkamp Flüchtlingsarbeit anbieten. Ob beim gemeinsamen Kochen, Basteln oder Kaffeetrinken – im "Hermann" verbringen Menschen Zeit miteinander. Ihre Herkunft spielt dabei keine Rolle, denn Vielfalt, Toleranz und Demokratie werden hier großgeschrieben. Wie "Hermann" bei den Espelkampern ankommt und was der Verein sonst noch zu bieten hat, verrät das Team vom "Refugees Radio".

9
Magazin
14.11.2017 - 54 Min.

Literatur Pur: Frankfurter Buchmesse 2017, Literatur-Tipps

Literatur-Magazin der Radiowerkstatt Wehe / VHS Lübbecker Land in Espelkamp

Wie kann Lesen zum absoluten Genuss werden? Was sind die besten Literatur-Tipps für Kinder, welche für Erwachsene? Und was waren die High- und Lowlights der "Frankfurter Buchmesse 2017"? - Darüber reden die Moderatoren der "Literatur Pur"-Sendung. Zu Gast bei ihnen ist außerdem Irmgard Hasler, die Vorsitzende des "Literarischen Verein e.V. Minden". Aktuelle Buchempfehlungen der Sendung sind unter anderem: die beiden Romane "Die Farbe von Milch" von Nell Leyshon und "Die Letzten" von Madeleine Prahs. Außerdem werden den Hörern der Krimi-Mystery-Mix "Romeo oder Julia" von Gerhard Falkner und der interessante Reisebericht "In 80 Buchhandlungen um die Welt" von Torsten Woywod vorgestellt.

10
Aufzeichnung
11.07.2017 - 54 Min.

Literatur Pur: Autorin Marlies Kalbhenn, "Faserland", "Gott ist nicht schüchtern"

Literatur-Magazin der Radiowerkstatt Wehe / VHS Lübbecker Land in Espelkamp

Verlegerin und Krimi-Autorin Marlies Kalbhenn spricht im Interview über Schreiblust und ihren Weg zur Literatur. Darüber hinaus werden in der Sendung zwei Werke besprochen: "Faserland", eine sonderbare Deutschlandreise von Christian Kracht, und "Gott ist nicht schüchtern", über den Arabischen Frühling, von Olga Grjasnowa. "Literatur Pur"-Moderator Hans Brink kritisiert die Umstände und die Dankesrede von Bob Dylan zu seinem Literaturnobelpreis. Die Sprecherinnen Carola Peitsmeyer und Sabine Berges präsentieren ihre Buchempfehlungen für den Sommer. Abschließend runden die Kurznachrichten zu "Neues aus dem Literaturbetrieb" die Sendung ab.

11
Magazin
17.05.2017 - 54 Min.

Literatur Pur: Rückschau Leipziger Buchmesse, Buchbesprechungen

Literatur-Magazin der Radiowerkstatt Wehe / VHS Lübbecker Land in Espelkamp

Espelkamps stellvertretende Bürgermeisterin Gisela Vorwerk besucht die Leipziger Buchmesse. Mit Hans Brink spricht sie über ihre Eindrücke und warum sie nächstes Jahr auf jeden Fall wieder auf die Buchmesse möchte. Carola Peitsmeyer verrät, was sie Bestseller-Autor Saša Stanišić schon immer einmal fragen wollte. Der in Bosnien geborene Schriftsteller hat eine Lesung in der Stadt Rahden gehalten. In dieser Ausgabe von "Literatur Pur" werden außerdem spannende neue Romane besprochen. Auf der Leseliste stehen "Charlotte" (David Foenkinos), "Warten auf Bojangles" (Olivier Bourdeaut) und drei Kinderbücher aus dem Leipziger Lesekompass. Ergänzend gibt es Veranstaltungstipps und Neues aus dem Literaturbetrieb.

12

Fernsehen und Radio aus Espelkamp: Auf dieser Seite findest Du alle Sendungen und Beiträge aus der NRWision-Mediathek, die über die Stadt Espelkamp berichten oder von Espelkampern produziert wurden.