NRWision
10.04.2019 - 54 Min.

Literatur Pur: "Schäfchen im Trockenen" von Anke Stelling, News aus dem Literaturbetrieb

Literatur-Magazin der Radiowerkstatt Wehe / VHS Lübbecker Land in Espelkamp

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/literatur-pur-schaefchen-im-trockenen-von-anke-stelling-news-aus-dem-literaturbetrieb-190410/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Anke Stelling hat für ihren Roman "Schäfchen im Trockenen" den Preis der Leipziger Buchmesse 2019 bekommen. Moderator Hans Brink analysiert den Bestseller und schaut auf die Hintergründe der Geschichte. Er nimmt Bezug auf die Aussage des Romans und die Ziele der Autorin. Das "Literarische Duo", bestehend aus Sabine Berges und Carola Peitsmeyer, bespricht das Buch "Vox". Das dystopische Buch behandelt die Rolle der Frau in der Zukunft. Sie sprechen über die Inhalte des Buchs und vergleichen es mit Margaret Atwoods Gedankenexperiment "Der Report der Magd". Außerdem gibt es Büchertipps und einen Überblick über die kommenden literarischen Veranstaltungen.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.