NRWision
17.01.2019 - 56 Min.

NRW-Talk: "Der gläserne Schlachthof" - Verfehlungen in der Fleischindustrie

Talkshow von NRWtv aus Aachen

  • Talk
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/nrw-talk-der-glaeserne-schlachthof-verfehlungen-in-der-fleischindustrie-190117/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

In der Fleischindustrie in Deutschland gibt es einige Verfehlungen: unqualifiziertes Personal, Tierrechtsverletzungen und Krankheitserreger. Beim "NRW-Talk" sprechen Dr. Kirsten Tönnies, Dr. Brigitte Lutz, Dr. Jochen Weins und Prof. Dr. Klaus Buchner mit Moderator Dieter Hermans darüber, wie sich die Zustände in Schlachthöfen und Zuchtbetrieben verbessern können. Dabei steht die Frage im Vordergrund, an welcher Stelle die Fehler entstehen und was die Politik, aber auch unsere Gesellschaft im allgemeinen verbessern sollten.
Deine Meinung
Könntest Du auf Fleisch verzichten?
Kommentiere Deine Meinung, um das Ergebnis zu sehen:
Deine Meinung wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Deine Meinung wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrate uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentare:

ja
RS
am 26. März 2019 um 17:33 Uhr

Das Tierleid ist so groß.
Die Medikamente, die die Tiere bekommen, isst man mit.
Die Schwingungen Angst, Panik, Verrat etc. bekommt man auch mitgeliefert.

Hanok
am 5. April 2019 um 23:16 Uhr

genau so ist es.

ja
Veganabell
am 29. Januar 2019 um 14:28 Uhr

Von wegen dem Verbraucher trifft keine Schuld!
Wer hat denn bitte noch nie davon gehört, dass Tiere in Mastanlagen und Schlachthöfen unfassbare Gewalt erfahren?
Die Leute sind einfach zu faul, haben keinen Bock sich auch nur einen kleinen Schritt aus der Komfortzone zu begeben.

Hermans Dieter
am 29. Januar 2019 um 18:51 Uhr

Hallo

Danke für Ihre Rückmeldung ! &#x1f600;