NRWision
09.09.2020 - 17 Min.

Nordfunken: Jamil Alyou, Train of Hope Dortmund e.V.

Podcast über die Dortmunder Nordstadt von Kermit e.V.

  • Interview
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/nordfunken-jamil-alyou-train-of-hope-dortmund-ev-200909/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Jamil Alyou kandidiert über die Liste "Train of Hope Dortmund e.V." für den Integrationsrat Dortmund. Der Integrationsrat ist ein Beirat der Stadt, der die Interessen von Zuwander*innen in Dortmund vertritt. Jamil Alyou kommt ursprünglich aus Syrien und fühlt sich seit fünf Jahren in Dortmund zu Hause. Ihm ist es wichtig, die Politik vor Ort aktiv mitzugestalten. Probleme in der Stadt sieht er vor allem in der interkulturellen Kommunikation. Auch Sensibilisierungskurse für Beamte und Polizisten wären eine gute Maßnahme, findet Jamil Alyou. Im Podcast "Nordfunken" erklärt er außerdem, wie das Bildungssystem Vorurteilen vorbeugen und Kommunikation fördern könnte.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.