NRWision

"Dein Start bei NRWision": Kostenloses Webinar am 25.7.2022 um 17 UhrMelde Dich hier an!

01.03.2022 - 56 Min.
QRCode

Münster Tube - Münster von unten: Krieg in der Ukraine

Lokalmagazin von Klaus Blödow - produziert beim medienforum münster e.V.

  • Interview
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/muenster-tube-muenster-von-unten-krieg-in-der-ukraine-220301/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Die Konflikt in der Ukraine spitzt sich immer weiter zu. Europa steht kurz vor einem Krieg. Jewgenij Arefiev arbeitet bei der Deutschen Friedensgesellschaft (DFG KV) und Hugo Elkemann bei der Friedenskooperative Münster. In "Münster Tube" sprechen sie mit Moderator Klaus Blödow gemeinsam über die gewaltsamen Auseinandersetzungen in der Ukraine. Dabei geht's unter anderem um die Fragen: Wie konnte es zum Krieg zwischen Russland und Ukraine kommen? Was ist das Ziel von Russland? Außerdem in der Sendung: Rüstungsindustrie, die Waffenexporte von Deutschland und die Stationierung der deutschen Soldaten. Mit Moderator Klaus Blödow sprechen Jewgenij Arefiev und Hugo Elkemann zudem über Möglichkeiten, den Krieg möglichst schnell und gewaltfrei zu stoppen. Für die beiden Experten ist klar: Deutschland muss auch auf sich selber schauen und aus den Fehlern der Vergangenheit lernen.

Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.