NRWision
14.12.2017 - 15 Min.

Meinerzhagener Industriegeschichte - Teil 4

Beitrag aus Meinerzhagen, produziert vom Offenen Kanal Lüdenscheid

  • Reportage
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/meinerzhagener-industriegeschichte-teil-4-171214/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Teil vier der Meinerzhagener Industriegeschichte handelt hauptsächlich von dem 1972 verstorbenen Unternehmer Werner Battenfeld. Seine unternehmerischen Praktiken sind auch 2017 noch Gespräch in Meinerzhagen. Battenfeld hat sich aber auch in seinem Wohnort engagiert. Zum Beispiel unterstütze er den RSV Meinerzhagen. Gerd Heinze, ehemaliges Mitglied im Betriebsrat, spricht im Interview darüber, warum die Firma Battenfeld nach dem Tod ihres Gründers so schnell zerschlagen wurde und was daraufhin geschehen ist.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.