NRWision
12.07.2018 - 2 Min.

Meine Meinung: Polizei NRW testet "Taser" ab Oktober 2018

Aktueller Kommentar aus der NRWision-Programmredaktion

  • Kommentar

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/meine-meinung-polizei-nrw-testet-taser-ab-oktober-2018-180712/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Die Landesregierung in Nordrhein-Westfalen lässt Elektroschock-Waffen für den Polizeieinsatz testen. Ab Oktober 2018 werden die Geräte in Selm beim Landesamt für Aus- und Fortbildung der Polizei eingesetzt. Der Einsatz von den sogenannten "Tasern" ist auch mit gesundheitlichen Risiken verbunden. Die Grünen sehen den geplanten Einsatz von Elektroschock-Pistolen kritisch. Alexandra Prokofev sagt in ihrem Kommentar, was sie vom Test für den Einsatz von "Tasern" bei der Polizei in NRW hält. Wie stehst du zu dem Thema? Schreib uns Deine Meinung in die Kommentare unter diesem Video!
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentare:

Jonathan
am 14. Juli 2018 um 16:11 Uhr

Ich muss hier voll zustimmen. Elektroschockpistolen bieten eine sinnvolle Alternative zu bisherigen Mitteln unmittelbaren Zwangs. Der erfolgreiche Einsatz in anderen Ländern zeigt, dass das Risiko gegenüber dem sogenannten Gummiknüppel, der Dienstpistole und selbst Gummigeschossen sehr viel geringer ist.