NRWision
25.03.2020 - 3 Min.

Meine Meinung: Abiturprüfungen trotz Coronavirus

Aktueller Kommentar aus der NRWision-Programmredaktion

  • Kommentar
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/meine-meinung-abiturpruefungen-trotz-coronavirus-200325/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Wegen des Coronavirus sind die Schulen in Deutschland seit Mitte März 2020 geschlossen. Doch was heißt das für die Abiturprüfungen in NRW? Können sie in der Coronakrise wie geplant stattfinden? Die Bundesländer haben sich nun ausgetauscht: Das Abitur soll trotz Coronavirus stattfinden, aber über Termine und Verschiebungen entscheiden die Länder selbst - je nach Infektionsgefahr. Die Verunsicherung bei den Abiturienten ist groß. Einige Schüler fordern weiterhin, dass die Prüfungen wegen des Coronavirus ausfallen sollen. Denise Friemann aus der Redaktion von NRWision kommentiert die Diskussion um die Abiturprüfungen. Sie erklärt, warum in dieser Ausnahmesituation nicht nur für Schülerinnen und Schüler eine gute Lösung gefunden werden muss.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.