NRWision
04.02.2016 - 2 Min.

Man sieht nur mit dem Herzen gut

Kurzfilm von Gero Brötz aus Dortmund, Mediengestalter Bild und Ton

  • Kurzfilm
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/man-sieht-nur-mit-dem-herzen-gut-160204/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Die ältere Dame Ingrid sitzt auf einem Spielplatz und lauscht dem Lachen der spielenden Kinder. Sie hört das Quietschen der Schaukel, die Schritte auf der Rutsche und das Buddeln im Sandkasten - bis sie von einer Männerstimme herbei gerufen wird. Ingrid antwortet, hält noch einmal inne und schaut sich auf dem Spielplatz um: Er ist leer. Der Kurzfilm von Mediengestalter Gero Brötz aus Dortmund befasst sich mit dem Thema "Ich sehe was, was du nicht hörst", denn wie der berühmte Autor Antoine de Saint-Exupéry schon sagte: "Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für das Auge unsichtbar."
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.