NRWision
19.10.2020 - 140 Min.

Levelmeister: Videospiele-Soundtracks von 1990 bis 2016 – Monkey Island, Bioshock, The Witcher

Gaming-Podcast von Robin Volkmer und Christian Thieme aus Hamminkeln

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/levelmeister-videospiele-soundtracks-von-1990-bis-2016-monkey-island-bioshock-the-witcher-201019/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Musik von Komponist Chris Hülsbeck eröffnet diese Folge vom "Levelmeister"-Podcast. Die Musik ist in Videospielen ein wichtiges Element: Sie erzeugt Spannung, erzählt die Geschichte mit und berührt die Spieler emotional. Soundtracks sind daher für viele Gamer eine Herzensangelegenheit: So auch für die Podcaster Robin Volkmer und Christian Thieme. Sie nehmen verschiedene Soundtracks aus 25 Jahren Spielegeschichte unter die Lupe. Sie schauen sich die Anfänge der Soundtracks aus den frühen 90er-Jahren an und gehen bis zu modernen Spielen aus den vergangenen Jahren. Die beiden Podcaster sprechen über bekannte Spiele-Komponisten wie Chris Hülsbeck, Mick Gordon und Kōji Kondō. Marcin Przybyłowicz ist mit seiner Musik zum Spiel "The Witcher 3 - Wild Hunt" berühmt geworden. Die Podcaster sprechen auch darüber, wie sich die Musik in Videospielen technisch und musikalisch entwickelt hat und welche Emotionen sie mit bestimmten Stücken verbinden.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.