NRWision
05.12.2019 - 114 Min.

Levelmeister: Fallout – Eine Dystopie wird 22

Gaming-Podcast von Robin Volkmer und Christian Thieme aus Hamminkeln

  • Talk
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/levelmeister-fallout-eine-dystopie-wird-22-191205/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Die Spieleserie "Fallout" startete 1997 mit dem Computerspiel "Fallout: A Post-Nuclear Role-Playing Game". Was als Computer-Rollenspiel in 2-D begann, entwickelte sich zu einem ganzen Spieleuniversum in 3-D. Die Podcaster Robin Volkmer und Christian Thieme sprechen über ihre Erfahrungen mit den "Fallout"-Spielen. Die Spiele finden im Setting einer Postapokalypse statt. An Humor und Gewalt fehle es nie, sagt Robin Volkmer in "Levelmeister". Das Spiel habe sich im Laufe der Jahre verändert. Zum Beispiel sei Action in manchen Spielen der Reihe wichtiger als Taktik und Entscheidungsfreiheit. Die gesamte Geschichte vom ersten "Fallout"-Spiel bis zu "Fallout 76" wird von Christian Thieme und Robin Volkmer reflektiert.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.