NRWision
10.11.2020 - 54 Min.

KwieKIRCHE: Bistum Münster zahlt Entschädigungen, Smartphone-Sprechstunde der "youngcaritas"

Kirchliches Radiomagazin vom Bürgerfunk Recklinghausen e.V.

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/kwiekirche-bistum-muenster-zahlt-entschaedigungen-smartphone-sprechstunde-der-youngcaritas-201110/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Das Bistum Münster zahlt Opfern von sexuellem Missbrauch jetzt eine höhere Entschädigung. Das geht aus einem Schreiben des Interventionsbeauftragten Peter Frings hervor. Statt bis zu 5.000 Euro können Betroffene nun bis zu 50.000 Euro bekommen. Sie müssen dafür einen neuen Antrag stellen. Diesen Prozess kann aber auch das Bistum Münster übernehmen. Wie genau das funktioniert erklärt Moderator Oliver Kelch in "KwieKirche". Außerdem stellt er ein neues Angebot der "youngcaritas" vor, einer Plattform der Caritas für das soziale Engagement junger Menschen. In "Smartphone-Sprechstunden" geben junge Menschen ihr Wissen am Smartphone, Tablet oder Laptop weiter. Das Angebot richtet sich an alle Menschen, die Fragen zu ihren Geräten und deren Funktionen haben. Die Sprechstunde in Recklinghausen findet aktuell telefonisch statt. Weitere Themen der Sendung: Sankt Martin mal anders - und ein besonderer Radio-Gottesdienst zu Weihnachten bei Radio Vest´.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.