NRWision
18.08.2021 - 2 Min.

Kommentar21: Fleischkonsum in Deutschland

Kommentar von Kanal 21 aus Bielefeld

  • Kommentar
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/kommentar21-fleischkonsum-in-deutschland-210818/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Der Fleischkonsum in Deutschland ist nach wie vor sehr hoch: 57,3 Kilogramm Fleisch aßen die Deutschen pro Kopf im Jahr 2020. Doch warum isst man heute überhaupt noch Fleisch? "Kanal 21"-Redakteurin Johanna Noak findet, dass es genug gute Alternativen gibt. Zu viel Fleisch erhöht zudem das Risiko für Herzinfarkte. Man weiß auch, dass die Fleischproduktion der Umwelt schadet. Außerdem werden viele Tiere für die hohe Nachfrage nach Fleisch ermordet. Johanna Noak ist der Meinung: Man sollte das Fleisch einfach mal weglassen und seinen eigenen Fleischkonsum überdenken.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.