NRWision
07.01.2021 - 4 Min.

Kommentar 21: Pflegekräfte in Deutschland - Klatschen reicht nicht aus

Kommentar von Kanal 21 aus Bielefeld

  • Kommentar
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/kommentar-21-pflegekraefte-in-deutschland-klatschen-reicht-nicht-aus-210107/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Den Pflegekräften in Deutschland geht es schlecht - sagt Benjamin Siquilini in seinem Kommentar: Sie leiden unter den Arbeitsbedingungen und werden schlecht bezahlt. Applaus auf den Balkonen, z. B. während der Pandemie, reicht nicht aus. Benjamin Siquilini fordert stattdessen grundlegende Verbesserungen in den Pflegeberufen. Die Privatisierung der Gesundheitseinrichtungen sei eines der größten Probleme, findet Benjamin Siquilini in "Kommentar 21".
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentare:

Räbiger
am 12. Januar 2021 um 18:08 Uhr

Nur zufriedene Mitarbeiter leisten eine gute Pflege. Die Qualität kommt den Bewohnern direkt zu gute. Der Spagat zwischen guter Entlohnung, guter Pflege und Zahllast der Bewohner muss aufgezeigt werden. Diese notwendige Diskussion ist eine Hilfe der gewählten Interessenvertretung der Bewohner bei der Diskussion zur notwendigen Unterschrift beim nächsten Erhöhungsverlangen des Einrichtungsträgers nach § 85 Abs.3 Satz 2 SGB XI