NRWision
26.09.2018 - 47 Min.

Klappen gehören zum Handwerk - alte Handwerkstradition in Köln

Beitrag von Peter Weikenmeier und Dieter Stadtfeld aus Köln

  • Porträt
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/klappen-gehoeren-zum-handwerk-alte-handwerkstradition-in-koeln-180926/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Hans Martin Hoppmann aus Köln repariert Holzblasinstrumente. Er beherrscht das feine Handwerk genauso wie das grobe. Zu Beginn bringt ihm ein Kunde ein verschlissenes und verbeultes Saxophon - reif für die Generalüberholung. In mühevoller Kleinarbeit zerlegt Hans Martin Hoppmann das Instrument, entrostet alte Teile und bringt neue Elemente an. Die eingesetzten Materialien reichen von Filz und Naturkork bis zu Perlmutt und Messing. An mancher Stelle braucht es einen kräftigen Schlag mit dem Hammer, an einer anderen einen präzisen Schnitt mit der Rasierklinge. Der wichtigste Helfer bei der Arbeit von Hans Martin Hoppmann ist jedoch etwas überraschend: das Licht.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.