NRWision
02.11.2020 - 21 Min.

Journal am Sonntag: "wellcome" - Projekt der Familienbildungsstätte Dülmen

Magazin vom Verein für Medienarbeit e.V. in Haltern am See

  • Interview
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/journal-am-sonntag-wellcome-projekt-der-familienbildungsstaette-duelmen-201102/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

"wellcome" ist ein Projekt der Familienbildungsstätte Dülmen. Es richtet sich an Familien mit einem Baby im ersten Lebensjahr. "wellcome" soll gestressten Familienmitgliedern Entlastung und Entspannung bieten. Angelika Gründken ist die neue Koordinatorin von "wellcome". Im "Journal am Samstag" spricht sie über ihre Arbeitsbereiche. Angelika Gründken ist die erste Anlaufstelle für Familien mit Bedarf. Außerdem kümmert sie sich um das Ehrenamt. Über "wellcome" unterhält sich Moderator Wolfgang Thiemann auch mit Ursula Foltek und Irmgard Neuß vom "Förderverein der Familienbildungsstätte Dülmen e.V.". Die Vorsitzenden des Fördervereins erklären, wie sie das Projekt unterstützen.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.