NRWision
23.04.2020 - 10 Min.

Journal am Sonntag: Neue Urnenwand auf Waldfriedhof in Dülmen, Einzelhandel nach Corona-Schließungen

Magazin vom Verein für Medienarbeit e.V. in Haltern am See

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/journal-am-sonntag-neue-urnenwand-auf-waldfriedhof-in-duelmen-einzelhandel-nach-corona-schliessungen-200423/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Auf dem Waldfriedhof in Dülmen wird es ab Sommer 2020 eine neue Urnenwand auf einem Grabhügel geben. Reporter Patric Tomas-Pereira von "Journal am Sonntag" befragt dazu Pfarrer Markus Trautmann. Dieser erklärt, wie es zu der Entscheidung kam, eine neue Urnenwand auf dem Friedhof zu errichten. Ein weiteres Thema in der Sendung ist der Einzelhandel. Nachdem die Geschäfte zur Eindämmung des Coronavirus mehrere Wochen geschlossen blieben, haben sie nun wieder geöffnet. Patric Tomas-Pereira spricht mit den Besitzern eines Modehauses und eines Fahrradladens. Von ihnen erfährt der Reporter, wie sie ein Gesundheitsrisiko in ihren Geschäften verhindern wollen.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.