NRWision
16.03.2022 - 55 Min.
QRCode

Journal am Sonntag: Ibrahima Conde, Auszubildender bei "Finiglas"

Magazin vom Verein für Medienarbeit e.V. in Haltern am See

  • Interview
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/journal-am-sonntag-ibrahima-conde-auszubildender-bei-finiglas-220316/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Ibrahima Conde ist Auszubildender bei der Firma "Finiglas" in Dülmen. Der Glashersteller hat sich vor allem auf gebogene Gläser spezialisiert. Ursprünglich kommt Ibrahima Conde aus Guinea in Westafrika. Mit 16 Jahren flieht er gemeinsam mit seinem Onkel nach Deutschland. Seine Flucht führt über Nordafrika und Italien. Mit Moderator Wolfgang Thiemann spricht Ibrahima Conde auch über seine Ausbildung beim Glashersteller "Finiglas". Vor kurzem wurde er sogar zum Auszubildenden des Jahres gewählt. Er hat aber schon sein nächstes Ziel im Blick: Ibrahima Conde möchte die Abschlussprüfung erfolgreich schaffen. Zudem will er eine Weiterbildung zum Meister machen.

Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.