NRWision
12.11.2020 - 28 Min.

Historia Universalis: Von Mongolen, Herrschern und Dynastien – die Goldene Horde

Geschichts-Podcast von Oliver Glasner, Elias Harth und Karol Kosmonaut aus Köln

  • Talk
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/historia-universalis-von-mongolen-herrschern-und-dynastien-die-goldene-horde-201112/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Nachdem das große Mongolische Reich zerfiel, bildeten sich verschiedene Herrschaftsgebiete. Eines davon war die "Goldene Horde". Sie beherrschte Russland und prägte dessen Geschichte maßgeblich. Die "Goldene Horde" war das erste mongolische Herrschaftsgebiet, das zum Islam konvertierte. Deshalb leben noch heute viele Muslime im Süden von Russland. Im Geschichts-Podcast "Historia Universalis" geht es außerdem um Militärführer Timur. Timur schaffte es, die Stadt Delhi in Indien zu erobern. Es gelang ihm zudem, die mächtigen Osmanen zu besiegen. Wieso er trotzdem nicht an den Erfolg seines berühmten Vorgängers Dschingis Kahn anknüpfen konnte, erklären Oliver Glasner, Elias Harth und Karol Kosmonaut in ihrem Podcast.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.