NRWision
02.05.2022 - 48 Min.
QRCode

Heimatkult - Mein Westfalen: Die Ahse - Teil 4

Magazin über Kultur, Geschichte und Tradition von Klaus Krause aus Hamm

  • Bericht
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/heimatkult-mein-westfalen-die-ahse-teil-4-220502/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Die Ahse ist ein Fluss in Westfalen, der auch durch Hamm fließt. Entlang der Ahse gibt es viel historische Sehenswürdigkeiten. Klaus Krause von "Heimatkult - Mein Westfalen" erzählt die Geschichte der Burgen und Häuser an der Ahse. Besonders die Burg Mark ist wichtig für die Geschichte von Hamm. Dort wohnte Graf Adolf I. von der Mark. Im Jahr 1226 gründete er von dort aus die Stadt Hamm. Außerdem geht es in diesem Bericht um die Herrenhäuser "Caldenhof" und "Kentrop" in Hamm.

Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.