NRWision
17.03.2022 - 45 Min.

Heimatkult - Mein Westfalen: Die Ahse - Teil 3

Magazin über Kultur, Geschichte und Tradition von Klaus Krause aus Hamm

  • Bericht
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/heimatkult-mein-westfalen-die-ahse-teil-3-220317/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Die Ahse ist ein Fluss mit vielen Zuflüssen in der Soester Börde. Das ist eine Kulturlandschaft zwischen dem Sauerland und dem Münsterland. Moderator Klaus Krause nimmt die Hörer*innen mit auf eine Reise durch die Soester Börde. Er erzählt von Herrenhäusern, Rittersitzen und Wasserschlössern entlang der Ahse. Viele dieser Gebäude standen im Einzugsgebiet des Grafen von der Mark. Er war der Gründer der Stadt Hamm. Im Magazin "Heimatkult - Mein Westfalen" spricht Klaus Krause über die Geschichte und die Menschen an der Ahse.

Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.