NRWision
25.04.2022 - 19 Min.
QRCode

Gut gegen Fremdeln: "Coach e.V.", Initiative für Bildung und Integration von Migrant*innen in Köln

Podcast vom Paritätischen Jugendwerk NRW aus Wuppertal

  • Talk
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/gut-gegen-fremdeln-coach-ev-initiative-fuer-bildung-und-integration-von-migrantinnen-in-koeln-220425/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

"Coach e.V." ist eine Initiative für Bildung und Integration junger Migrant*innen in Köln-Ehrenfeld. Integration, Teilhabe durch nachhaltige Bildung und individuelle Beratung stehen bei "Coach e.V." im Mittelpunkt. Mohammad Ahrari und Obaid Abdi sind vor einigen Jahren aus Afghanistan geflohen. Im Gespräch mit Moderatorin Eva-Maria sprechen sie über ihr zufälliges Treffen bei "Coach e.V.". Mit der Unterstützung von "Coach e.V." haben Mohammad Ahrari und Obaid Abdi mittlerweile Jobs gefunden und verdienen ihr eigenes Geld. Die Migrant*innen schätzen vor allem die unbürokratische Hilfe des Vereins. Şükran Okay ist gebürtige Kölnerin. Sie arbeitet seit 2015 als pädagogische Mitarbeiterin für die Initiative. Im Podcast "Gut gegen Fremdeln" berichtet sie von den Zielen und Angeboten des Vereins. Şükran Okay ist sich sicher: "Coach e.V." hat das Leben von vielen Flüchtlingen sehr positiv beeinflusst.

Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.