NRWision
27.11.2014 - 3 Min.

Grünsehen: Belebtschlamm

Reihe der TV-Lehrredaktion an der Hochschule Ostwestfalen-Lippe

Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/gruensehen-belebtschlamm-141127/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Eine Kläranlage macht sich meist durch fiesen Gestank bemerkbar. Deshalb will man sie schon gar nicht in der Nachbarschaft haben. Dabei leben dort ganz viele verschiedene Mikroorganismen, die zum Beispiel für die Reinigung des Wassers wichtig sind. Was es genau mit diesem "Belebtschlamm" auf sich hat, erklärt das Umweltmagazin Grünsehen von Studenten der Hochschule Ostwestfalen-Lippe.
    Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
    Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
    Nichts zu sagen?
    Verrat uns Deinen Namen :-)
    Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.