NRWision
13.12.2017 - 84 Min.

Gretchenfrage: Was ist Weihnachten jenseits von Kommerz?

Gesellschaftlich-theologischer Podcast von Florian Giersch und Mark Bothe aus Gelsenkirchen

  • Talk
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/gretchenfrage-was-ist-weihnachten-jenseits-von-kommerz-171213/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Weihnachten jenseits von Kommerz und Kitsch: Was ist das eigentlich? Die Theologen Florian Giersch und Mark Bothe sprechen in ihrem Podcast "Gretchenfrage" darüber, was historisch und theologisch mit dem Weihnachtsfest zusammenhängt: Wo kommt es her? Welchen Sinn hat es? Und warum feiern wir es so, wie wir es feiern – im Winter, mit Tannenbaum und Co. Dabei stoßen die beiden auch auf Traditionen wie die Christbaumkugeln, deren Vorläufer vermutlich Äpfel waren. Oder den Adventskalender, der im 19. Jahrhundert zuerst aus 24 Kerzen für die Jungen in einem Waisenhaus bestand. Außerdem klären sie eine Sache ein für alle Mal: Rentier, Nordpol und Schlitten sind nur eine Werbekampagne und der Weihnachtsmann ist eine Werbefigur. Dafür gab es den heiligen Nikolaus wirklich.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.