NRWision
11.09.2019 - 3 Min.

gamescom 2019: Borderlands 3 im Test

Beitrag von Radius 92.1 - dem Campusradio an der Uni Siegen

  • Bericht
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/gamescom-2019-borderlands-3-im-test-190911/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Das Action-Rollenspiel "Borderlands" bekommt einen dritten Teil. Ob es sich lohnt, den Ego-Shooter zu spielen, weiß Reporter Thomas Kötter von "Radius 92.1". Auf der Spielemesse "gamescom 2019" konnte er sich schon mal ein Bild vom neuen "Shooter-Looter" machen. Ein paar Dinge verändern sich im Vergleich zu Vorgängern nicht: Es wird immer noch viel geschossen und der typische "Borderlands"-Humor kommt auch nicht zu kurz.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.