NRWision
26.10.2020 - 38 Min.

Erstmal Kaffee: Halloween True Crime – Hänsel und Gretel

Podcast von Björn Pöhlsen und Sönke Pinnow aus Duisburg

  • Talk
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/erstmal-kaffee-halloween-true-crime-haensel-und-gretel-201026/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Das Märchen "Hänsel und Gretel" wurde von den Gebrüdern Grimm geschrieben. In der Geschichte werden die Geschwister Hänsel und Gretel von ihren Eltern im Wald ausgesetzt. Dort treffen sie auf eine böse Hexe. Sönke Pinnow alias "Mani" und Philipp Hüsken sprechen anlässlich der Halloween-Saison über das Märchen. Die beiden wollen klären, ob die Geschichte auf einer wahren Begebenheit beruht. Die Podcaster sprechen über eine Legende, nach der ein 12-jähriges Mädchen namens Katharina Schladerer von einer Nonne das Lebkuchenbacken lernte. Sie soll nach dem Tod der Nonne mit den Rezepten nach Nürnberg gezogen sein, um dort eine Lebkuchenbäckerei zu eröffnen. Nachdem sie von einem Mann namens Hans Metzger bedrängt worden war, der ihre Rezepte haben wollte, soll Katharina Schladerer in eine Waldhütte gezogen sein. Hans Metzger versuchte weiter, an die Rezepte zu kommen. Am Ende brachten er und seine Frau Katharina Schladerer um und verbrannten sie in einem Ofen. Die Rezepte fanden sie nicht.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.