NRWision
27.05.2021 - 18 Min.
QRCode

Eine Frage der Gerechtigkeit: Norbert Kuß, unschuldig im Gefängnis

Podcast der Lehrredaktion KURT am Institut für Journalistik der Technischen Universität Dortmund

  • Dokumentation
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/eine-frage-der-gerechtigkeit-norbert-kuss-unschuldig-im-gefaengnis-210527/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Norbert Kuß saß fast zwei Jahre im Gefängnis - für ein Verbrechen, das er nicht begangen hat. Im Podcast "Eine Frage der Gerechtigkeit" spricht Norbert Kuß über sein Schicksal: Alles begann mit der Falschaussage seines Pflegekindes. Norbert Kuß wurde schließlich fälschlicherweise wegen sexuellen Missbrauchs verurteilt. Moderator Julian Beuter fragt nach: Wie kann es passieren, dass man unschuldig im Gefängnis landet? Wie sieht die Entschädigung für Menschen wie Norbert Kuß aus?

Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.