NRWision
02.11.2020 - 27 Min.

Die Stimme der Roma aus Duisburg: Heidrun Oberländer-Yilmaz und Sami Osman im Interview

Medienforum Duisburg in Kooperation mit dem Kommunalen Integrationszentrum der Stadt Duisburg, gefördert durch KOMM-AN-NRW

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/die-stimme-der-roma-aus-duisburg-heidrun-oberlaender-yilmaz-und-sami-osman-im-interview-201102/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Heidrun Oberländer-Yilmaz koordiniert Projekte für Zugewanderte aus Südosteuropa. Die Projekte sollen zum Beispiel die ethnische Minderheit der Roma in Duisburg ansprechen. Auch Konflikte zwischen den Zugewanderten und Anwohnern will das Kommunale Integrationszentrum der Stadt Duisburg mit den Projekten vermeiden. Heidrun Oberländer-Yilmaz findet es auch wichtig, den Roma Misstrauen gegenüber Institutionen zu nehmen. Sami Osman spricht außerdem über das Projekt "Nah dran – Aven majpashe". Es soll die Kommunikation mit Zugewanderten aus Südosteuropa und den Kommunen fördern. Zu diesem Zweck werden zum Beispiel Roma-Experten aus ganz Europa eingeladen, die Informationen zu verschiedenen Themen geben und Fragen beantworten.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentare:

Ezerdjan
am 3. November 2020 um 20:03 Uhr

So bald in Duisburg Nicht Roma Menschen über Integration für Roma Arbeiten wirds sich nichts ändern so bald ausgefuhlt sind nur mit Vorurteile wirds sich nichts ändern.und so bald da sind Menschen die nur aus wirtschaftlichen grunden Arbeiten wollen wirds sich auch nichts ändern.eine Änderung kann mit Erfolg Starten so bald Für Roma auch Roma Arbeiten.
Sonnst das sendung ist Grandios !!!
Liebe Grüße an Ganzen Team