NRWision
06.08.2020 - 41 Min.

Das Vieraugengespräch: Wie aktuell ist die Rassismus-Debatte?

Talkformat von Stefan Seefeldt und Katharina Haselhorst aus Dortmund

  • Talk
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/das-vieraugengespraech-wie-aktuell-ist-die-rassismus-debatte-200806/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Rassismus ist ein Teil der Geschichte der USA. Bis Mitte des 20. Jahrhunderts war Rassentrennung dort Alltag. Neben dunkelhäutigen Menschen wurden auch Asiaten, nicht-protestantische Europäer und Lateinamerikaner unterdrückt. Der gewaltsame Tod des US-Amerikaners George Floyd zeigt, dass Rassismus selbst Jahrzehnte später noch hochaktuell ist. Im "Vieraugengespräch" sprechen Stefan Seefeldt und Katharina Haselhorst über die "Black Lives Matter"-Proteste und über die Reaktion von US-Präsident Donald Trump. Auch die Situation in Deutschland ist Thema des Talks. Hier hat es in den vergangenen Jahren ebenfalls immer wieder rassistische Anschläge gegeben. Ein Beispiel dafür ist das Attentat in Halle im Oktober 2019.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.