NRWision
12.12.2017 - 19 Min.

Café Television: Jesse Lee Davis, Musiker im Interview

Talk-Reihe zwischen Lenne und Ruhr von Detlef Sauerborn und Klaus Fiukowski

  • Talk
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/cafe-television-jesse-lee-davis-musiker-im-interview-171212/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Jesse Lee Davis ist Sänger und Komponist und wohnt in Gevelsberg. Als amerikanischer Soldat kam er das erste Mal nach Deutschland - und wunderte sich über den "weißen, kalten Sand". Als er aus dem Flugzeug stieg rutschte er prompt aus: trotzdem lernte er Deutschland kennen und lieben. Seine Partnerin war schließlich der Grund, nicht mehr in den Heimatstaat Hawaii zurückzukehren. Als Musiker und Komponist ist er heute tätig und auf vielen Bühnen in Europa zu Hause. Das Team von "Café Television" besucht den Musiker zuhause. Im Interview mit Julia Streich verrät Jesse Lee Davis auch, welche Bedeutung das Weihnachtsfest für ihn hat und welche Geschichte sich hinter seinem Lied "Last Cry" verbirgt.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentare:

Wolfgang Püttmann
am 2. März 2018 um 20:20 Uhr

Schöner Beitrag, toller Sänger, tolles Interview, weiter so!