NRWision

"Dein Start bei NRWision": Kostenloses Webinar am 25.7.2022 um 17 UhrMelde Dich hier an!

19.04.2022 - 19 Min.
QRCode

Breddeviertel-Podcast: Breddeschule, Grundschule in Witten

Podcast von Kerstin Glathe und Ralph Klein aus Witten

  • Reportage
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/breddeviertel-podcast-breddeschule-grundschule-in-witten-220419/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Die Grundschule Breddeschule in Witten gibt es schon seit 1874. Sie wurde zuerst als evangelische Volksschule gegründet. Seit den 1870er-Jahren kümmerte sich allerdings die kommunale Verwaltung um die Volksschulen. Der Unterricht wurde vereinheitlicht. Lediglich der Religionsunterricht wurde - je nach ehemaliger Schulkonfession - angepasst. Podcasterin Kerstin Glathe und Historiker Ralph Klein nehmen die Geschichte der Breddeschule genau unter die Lupe. Im Jahr 1908 wurde ein zweites Schulgebäude für die katholischen Schülerinnen und Schüler gebaut. Im Vergleich zu anderen Schulen war die Breddeschule sehr modern und verfügte bereits über eine Warmwasserheizung.

Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.