NRWision
30.03.2017 - 17 Min.

48,1: "New Names", Album "Freedom of the Sun", "Die Wollen Nur Spielen"

Musikmagazin aus Münster, präsentiert von MNSTR.medien

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/481-new-names-album-freedom-of-the-sun-die-wollen-nur-spielen-170330/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

In der "Jovel Music Hall" in Münster findet an jedem zweiten Donnerstag im Monat die Veranstaltung "New Names" statt. Das Team von "48,1" ist diesmal zu Gast und spricht mit Veranstalter Steffi Stephan. Er möchte jungen Künstlern nachhaltig helfen. Deshalb bekommen diese nach ihrem Auftritt und dessen gemeinsamer Analyse ein Coaching. Die Toleranz gegenüber verschiedenen Musikstilen sei Steffi Stephan besonders wichtig. Denn alle würde eines verbinden: die Emotionen. Im Gespräch erklärt er außerdem, nach welchen Kriterien die Bands ausgesucht werden. Geschafft haben es in dieser Ausgabe "Gutbier & Vogeler", "Order 69" und "Impediment" - und die kommen beim Publikum gut an. Gefallen hat Reporter Thorsten auch "Freedom of the Sun" vom japanischen Hip-Hop-Produzenten Uyama Hiroto: Er stellt seine Lieblingsplatte vor. Ein Mix aus Hip-Hop, Jazz und Lounge-Musik. Anschließend: Ausschnitte vom 22. Konzert von "Die Wollen Nur Spielen" im "Gleis 22". Mit dabei: "Goldsynth" und "Mond".
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.