NRWision
08.06.2017 - 22 Min.

48,1: Band "Shun", neue Rubrik "Randomplatte", Album "The Queen is Dead"

Musikmagazin aus Münster, präsentiert von MNSTR.medien

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/481-band-shun-neue-rubrik-randomplatte-album-the-queen-is-dead-170608/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Das Team von "48,1" stellt die Band "Shun" aus Münster vor. Die vier Jungs schreiben eigene Songs, die sie einem Mix aus Grunge, Alternative und Shoegaze, einem Vorläufer des späteren Britpop und Postrock, zuordnen. Geprobt wird direkt an den Gleisen vom Alten Güterbahnhof. Im Februar haben die Musiker ihr allererstes Musikvideo gedreht. In "Ostensibly" geht es um die Angst, Dinge auszusprechen. Dieses Jahr soll dann auch die erste EP aufgenommen werden. In der neuen Rubrik "Randomplatte" bekommen zwei "48,1"-Redaktionsmitglieder jeweils 5 Euro. Mit diesen müssen sie innerhalb von fünf Minuten eine Platte aus einem ihnen zugewiesenen Genre kaufen. Anschließend wird die CD eine Woche lang einmal am Tag gehört - und dann folgt ein gemeinsames Feedback. Simon und Patrick versuchen als Erste ihr Glück. Die "Lieblingsplatte" kommt diesmal von Sarah: Sie stellt "The Queen is Dead" (1986) von "The Smiths" vor. - Songs voller trauriger Romantik.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentare:

Ralf
am 13. Juni 2017 um 15:33 Uhr

The Smiths... eine meiner Lieblingsbands ever. Ich bin total begeistert und überrascht, dass ihr in eurer Sendung über "The Queen is dead" berichtet! Aber da sieht man mal wieder: gute Musik überlebt einfach jede Zeit.