NRWision
16.04.2015 - 13 Min.

ZOOM IN: Moritz Kralemann, Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft

Medientalk von Journalistik-Studenten der TU Dortmund

  • Talk
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/zoom-in-moritz-kralemann-stifterverband-fuer-die-deutsche-wissenschaft-150416/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Wer vom Journalismus in die PR-Branche wechselt, wird von ehemaligen Kollegen gerne mal schief angeschaut. Immerhin gibt man damit die journalistische Neutralität auf und ordnet sich Konzerninteressen unter. Moritz Kralemann ist Leiter des Kommunikationsbereichs und Pressesprecher beim "Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft e.V.". Er hat seine Entscheidung nie bereut, nach dem Journalistik-Studium an der TU Dortmund in die PR zu gehen. In dieser Ausgabe von "ZOOM IN" konfrontiert ihn Moderatorin Julia Neumann mit den Vorurteilen gegen seine Branche. Moritz Kralemann steht Rede und Antwort.
    Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
    Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
    Nichts zu sagen?
    Verrat uns Deinen Namen :-)
    Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.