NRWision
11.05.2022 - 14 Min.

Young Refugees TV: Workshop von Poetry-Slammerin "NaDu", Ausstellung "Grenzüberschreitung am Limes"

Magazin von und mit jungen Geflüchteten - produziert von Kanal 21

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/young-refugees-tv-workshop-von-poetry-slammerin-nadu-ausstellung-grenzueberschreitung-am-limes-220511/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Grenzen sind vielfältig. Grenzen gibt es nicht nur zwischen Ländern, sondern auch in unserem Alltag. Zum Thema Grenzen hat die Poetry-Slammerin "NaDu" einen Workshop organisiert. Er entstand in Kooperation mit dem Lippischen Landesmuseum Detmold und dem Projekt "angekommen in deiner Stadt Bielefeld". Schon in ihrer Kindheit beschäftigt sich "NaDu" oft mit Grenzen. Die Poetry-Slammerin erzählt im Interview, was sie mit dem Workshop erreichen will. Außerdem geht es im Magazin "Young Refugees TV" um die Ausstellung "Grenzüberschreitung am Limes" im Lippischen Landesmuseum Detmold. Der Limes ist eine historische Grenze. Er trennte die römische Provinz von den östlich des Rheins lebenden Menschen. Die Ausstellung ist aus der Sicht der einheimischen Bevölkerung erzählt. Patrick Könemann vom Lippischen Landesmuseum spricht mit Reporter Joshua Usawa über besondere Fundorte im Ruhrgebiet.

Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.